Kaiserslautern: Fahndung nach Grabscher

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 09:26, 3. Sep. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Kaiserslautern (Deutschland), 03.09.2006 – Zwischen dem 18. Juli und 17. August soll ein Sittenstrolch in fünf Fällen junge Frauen sexuell belästigt oder genötigt haben. Nachdem er seine Opfer verfolgt und festgehalten hat, habe er versucht, ihnen unter die Kleidung zu fassen oder sie zu küssen. Er sei bisher immer schnell geflüchtet, nachdem seine Opfer sich zur Wehr setzen.

Die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe bei der Fahndung. Der Mann sei 18 bis 25 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,85 Meter groß, schlank, Brillenträger und in allen Fällen bisher mit einem Pullover mit Kapuze und einer Dreiviertel-Stoffhose und weißen Turnschuhe bekleidet gewesen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0631/369-2620 entgegen.

Quellen