Köln: 24-jähriger Mann bei Schlägerei vor einen Zug gestoßen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 09:16, 2. Jul. 2012 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
S-Bahn Köln.JPG

Köln (Deutschland), 02.07.2012 – Am Sonntagmorgen wurde ein 24-jähriger Mann aus Bergisch Gladbach am Bahnhof Köln Hansaring vor eine S-Bahn gestoßen und dabei schwer verletzt.

Der Mann befand sich in einer Gruppe von sechs Personen auf dem Bahnsteig der S-Bahn, als fünf bis sieben Personen die Personengruppe angegriffen. Drei Männer, darunter der 24-Jährige wurden in den Gleisbereich geworfen. Vom Gleisbett aus gelang es ihnen, wieder auf den Bahnsteig zu kommen. Dort wurde der 24-Jährige erneut von einem der Angreifer vom Bahnsteig geschubst, genau vor eine einfahrende S-Bahn. Er wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Es ist lediglich bekannt, dass keine akute Lebensgefahr besteht.

Die Angreifer flüchteten in verschiedene Richtungen. Sie werden als gut gekleidet, zwischen 18 bis 25 Jahren alt und gepflegt beschrieben. Die Polizei ermittelt wegen Verdacht des Totschlags und sucht dringend Zeugen.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0221/2290 oder per E-Mail unter info@polizei-nrw.de entgegen.


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen / Kommentare ansehen

Quellen[Bearbeiten]