Jimmy Wales sagt Google mit Suchmaschine den Kampf an

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 15:33, 24. Dez. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Saint Petersburg (Vereinigte Staaten), 24.12.2006 – „Wikiasari“, so heißt ein geplantes Projekt, mit dem der Wikipedia-Gründer Jimmy Wales die Vorherrschaft von Google auf dem Markt der Suchmaschinen brechen will. Dabei soll es sich um eine Suchmaschine handeln, die auf der Wikipedia-Technologie beruht. Verantwortlichen Google-Mitarbeitern dürften nun ein paar schlaflose Nächte bevorstehen, denn Wales will bereits im ersten Quartal 2007 mit dem Projekt starten. Ziel von „Wikiasari“ ist es, mit Hilfe der Wikipedia-Community die Qualität der Suchergebnisse zu steigern.

WikiMedia Proejkts1.jpg

In diesem Artikel wird die Wikimedia Foundation oder eines ihrer Projekte erwähnt.
Auch Wikinews ist ein Projekt der Wikimedia Foundation.

Quellen