Jens Nowotny verlässt Bayer 04 Leverkusen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 15:35, 28. Apr. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Leverkusen (Deutschland), 28.04.2006 – Jens Nowotny wird seinen Fußballverein, den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, verlassen. Diese Entscheidung gab gestern in Leverkusen der Sportdirektor von Bayer 04, Rudi Völler, bekannt.

Die Entscheidung ging laut Völler von Nowotny aus. Der Abwehrspieler hatte dem Verein mitgeteilt, „etwas Neues machen zu wollen“. Völler bedauerte diesen Schritt, sagte aber zu, die Entscheidung zu respektieren. Nowoty gehörte dem Verein zehn Jahre an. In letzter Zeit war das Verhältnis des Spielers zu seinem Verein getrübt. Zwei rechtliche Auseinandersetzungen und eine vorübergehende Spielsuspendierung stand zwischen beiden Parteien. Bei der heutigen Bekanntgabe wurde dies jedoch nicht erwähnt.

Der 32-jährige Spieler der deutschen Nationalmannschaft wird seinen Vertrag bei Bayer 04 noch bis zum Ende der Spielsaison 2005/2006 erfüllen. Für welchen Verein er 2006/2007 spielen wird, ist noch unbekannt. Für sein Ausscheiden aus dem Spielerkader erhält Nowotny von Bayer eine Abfindung. Die Summe wird mit rund 4,7 Millionen Euro angegeben.

Themenverwandte Artikel

Quellen