Israelische Siedlungen werden vergrößert

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Jerusalem (Israel), 21.03.2005 – Die drei israelischen Siedlungen in der Westbank sollen vergrößert werden. „Wir werden Ma'ale Adumin, Gusch Etsion und Ariel weiter ausbauen, weil diese Gebiete niemals an die palästinensische Autonomiebehörde übergeben werden“, äußerte sich ein ranghoher Mitarbeiter des Ministerpräsidenten Ariel Scharon. Am gestrigen Sonntag berichtete der israelische Rundfunk, dass Verteidigungsminister Schaul Mofaz den geplanten Bau von mehr als 3.500 neuen Wohnungen in der im Osten Jerusalems liegenden Siedlung Ma'ale Adumin genehmigt habe.

Quellen