Irak: Terroranschlag gegen Christen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 12:06, 11. Nov. 2010 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Bagdad (Irak), 11.11.2010 – In der irakischen Hauptstadt sind bei einem Terroranschlag in einem vornehmlich von Christen bewohnten Stadtteil fünf Menschen getötet worden; es gab 30 Verletzte. Die Verursacher sind bisher nicht bekannt. Beobachter rechnen damit, dass die bereits eingesetzte Fluchtwelle von irakischen Christen anhalten wird. Vertreter der christlichen Konfessionen in Europa haben sich bestürzt gezeigt.

Quellen