Helfer der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 feierten in Enkenbach-Alsenborn

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 18:03, 4. Sep. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Enkenbach-Alsenborn (Deutschland), 04.09.2006 – 3.000 Helfer der FIFA-Weltmeisterschaft 2006 kamen zu einem Fest auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei in Enkenbach. Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) hatte zu diesem Fest geladen. Sie waren während der WM als Polizisten, Feuerwehrmänner, Rettungskräfte oder FIFA-Volunteers im Einsatz.

Im Rahmen des Helferfestes wurden auch WM-Souvenirs versteigert. Der Erlös aus dieser Versteigerung soll einer schwer erkrankten Polizistin zugute kommen.

Quellen