Heide Simonis wird neue Vorsitzende bei UNICEF Deutschland

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Berlin (Deutschland), 17.01.2006 – Im Oktober 2005 wurde sie gewählt, seit heute ist sie in Amt und Würden: Heide Simonis.

Die ehemalige Chefin der Kieler Regierung in Schleswig-Holstein hat heute die Amtsgeschäfte bei der UNICEF Deutschland übernommen. Sie folgt damit Reinhard Schlagintweit auf dem Chefsessel. Schlagintweit hatte das Ehrenamt 12 Jahre inne und war zurückgetreten. Die Übergabe der Amtsgeschäfte erfolgte heute im Schloss Bellevue in Berlin. Dort sagte die neue Chefin des Kinderhilfswerks: „Ich will auf das Schicksal von Kindern und Müttern und Menschen in Entwicklungsländern und Katastrophengebieten aufmerksam machen.“

Themenverwandte Artikel

Quellen