Großveranstaltung von „Milliyetçi Hareket Partisi“ in Oberhausen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 10:46, 30. Apr. 2015 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Devlet Bahçeli

Oberhausen (Deutschland), 30.04.2015 – Die als rechtsextrem geltende türkische „Partei der Nationalistischen Bewegung“ (Milliyetçi Hareket Partisi) mobilisierte ihre Anhänger mit einer Großveranstaltung in Deutschland. Unter dem Namen „Föderation der Türkisch-Demokratischen Idealistenvereine in Deutschland“, einer Organisation, die als Europa-Organisation der Partei agiert, hielt sie am heutigen Sontag, 26. April eine Tagung in der König-Pilsener-Arena. Die Arena hat rund 12.000 Plätze.Als Gast war der Parteivorsitzende Devlet Bahçeli geladen. Anlass sind die Parlamentswahlen in der Türkei am 7. Juni. In Deutschland werden die Parteimitglieder auch als „Graue Wölfe“ bezeichnet.

Von verschiedenen Seiten gab es Proteste gegen die in Oberhausen geplante Veranstaltung. Der Westdeutsche Rundfunk berichtete im Vorfeld ausführlich darüber. Die meisten Medien schwiegen sich jedoch zu dem Thema aus. Nur ein Medienkonzern in Essen, der auch den Titel der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung übernommen hat, brachte ausführliche Berichte.


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikinews-logo.svg   Portal:Deutschland

Quellen[Bearbeiten]