Giovanni Trapattoni wird neuer Trainer beim VFB Stuttgart

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stuttgart (Deutschland), 17.06.2005 – Der Italiener Giovanni Trapattoni wird neuer Trainer beim VfB Stuttgart. Dies gab die Vereinsführung heute Nachmittag auf einer Pressekonferenz bekannt.

Der 66-jährige Trapattoni, der sich seit Mittwoch in Stuttgart befindet, unterschrieb bei dem Fußball-Bundesligisten einen Zweijahresvertrag bis 2007. Er war vorher beim portugiesischen Fußballverein Benfica Lissabon tätig, mit dem er auch Landesmeister wurde.

Für Trappattoni bedeutet dieser Wechsel eine Rückkehr in den deutschen Profi-Fußball. Er war in den Neunzigern Trainer beim FC Bayern München. „Guten Tag, ich schon wieder da“, mit diesen Worten meldete er sich auf der Pressekonferenz zurück. Der Italiener spielte damit auf seine berühmte „Was-erlauben-Strunz-Rede“ an. Seit seiner Wutrede im März 1998 erreichte „Trap“, wie er weitläufig genannt wird, Kultstatus. „Ich habe fertig“ ist seit damals ein geflügeltes Wort in Deutschland.

In Stuttgart wird Trap Nachfolger des vor zwei Wochen entlassenen Matthias Sammer.

Themenverwandter Artikel

Quellen