Gerhard Schröder läutet in Hannover den Wahlkampf ein

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hannover (Deutschland), 02.07.2005 – In Hannover hat der Wahlkampf begonnen. Bundeskanzler Schröder ist am gestrigen Abend nach der gescheiterten Abstimmung über die Vertrauenfrage in Berlin nach Hannover gereist und hat dort den Wahlkampf eröffnet.

Er hat angekündigt, er werde an einer Wahlkreiskonferenz teilnehmen, die in seiner Heimatstadt stattfindet. Es bewerben sich vier niedersächsische Politiker der SPD um ein Bundestagswahlmandat.

Themenverwandte Artikel

Quellen

  • Reutlinger Generalanzeiger: „“ (02.07.2005) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar