Frankreich zieht Truppen aus Afghanistan ab

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 06:41, 3. Jan. 2015 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.


Kabul (Afghanistan), 03.01.2015 – Frankreich zieht seine letzten 150 Soldaten aus Afghanistan ab. Diese hatten im Rahmen des NATO-Einsatzes in Afghanistan den Flughafen von Kabul geschützt und auch Fluglotsen ausgebildet. Frankreich beendet den Einsatz von Bodentruppen in Afghanistan nach 13 Jahren.

Die Aufgaben der französischen Truppen werden von einem türkischen Kontigent im Rahmen des neuen NATO-Einsatzes „Resolute Support“ übernommen. Die Folgemission der NATO ist nicht als Kampfeinsatz geplant, sondern nur als Ausbildungsmission.

Trotz des bisher längsten Kampfeinsatzes der NATO ist es in Afghanistan in den letzten Monaten verstärkt zu Attentaten gekommen, zu welchen sich in der Mehrzahl die Taliban bekannt haben.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen / Kommentare ansehen


Quellen