Frankenberger neuer Bundesvorsitzender der ÖDP

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 23:07, 13. Nov. 2010 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Sebastian Frankenberger, seit heute Bundesvorsitzender der ÖDP

Regensburg (Deutschland), 13.11.2010 – In einer chaotischen Wahl ist der 29-jährige Sebastian Frankenberger aus Passau zum neuen Bundesvorsitzenden der Kleinpartei Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) gewählt worden. Er löst in dieser Funktion den 69-jährigen Physiker Klaus Buchner ab, der die Partei seit März 2003 geleitet und jetzt aus Altersgründen nicht mehr kandidiert hatte. Frankenberger, der sich in einer Kampfkandidatur gegen zwei weitere Kandidaten hatte durchsetzen können, erlangte 2009 als Initiator des erfolgreichen Volksbegehrens „Für echten Nichtraucherschutz!“ überregionale Bekanntheit. Frankenberger gilt wegens seines Hangs zur Selbstdarstellung als umstritten.

Themenverwandte Artikel

Quellen