Forsa-Umfrage: FDP bei drei Prozent

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 18:53, 21. Dez. 2010 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Berlin (Deutschland), 21.12.2010 – Die FDP kommt laut der jüngsten Umfrage für den Zeitraum vom 13. bis 17. Dezember 2010, die heute veröffentlicht wurde, nur noch auf drei Prozent Zustimmung in der Wählergunst. So schlecht hat die FDP in dieser Umfrage seit Jahren nicht mehr abgeschnitten. Bei der Bundestagswahl vom 27.09.2009 hatte die Partei, die gewöhnlich mit der Farbe Gelb assoziert wird, noch 14,6 Prozent der abgegebenen Stimmen erhalten. Das Ergebnis ist das schlechteste Forsa-Umfrageergebnis für die FDP seit November 2002.

Die Linke erhielt in der aktuellen Umfrage 11, die Grünen 19, die SPD 24 und die Union 35 Prozent der „Stimmen“.

Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahlen wären …. So stellt das Forsa-Institut jede Woche im Auftrag der Zeitschrift „stern“ und dem deutschen Fernsehsender RTL seine so genannte „Sonntagsfrage“.

Themenverwandte Artikel

Quellen