Fahrerflucht in Mainz: 19-Jähriger wird von BMW erfasst und getötet

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 22:37, 12. Okt. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Mainz (Deutschland), 12.10.2006 – Am Sonntagmorgen, den 8. Oktober wurde auf der Rheinstraße in Mainz (gegenüber dem Railion-Gebäude, nahe dem CineStar) ein 19-Jähriger tödlich verletzt. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht endgültig geklärt, stellt sich jedoch nach Polizeiangaben vorläufig so dar: Das Opfer wurde offenbar von einem Wagen erfasst und zirka 50 Meter mitgeschleift. Der Fahrer des PKWs kümmerte sich jedoch nicht um das schwerverletzte Unfallopfer und beging Fahrerflucht. Der Verletzte starb noch an der Unfallstelle.

Zeugenbeschreibungen deuten auf einen anthrazitfarbenen BMW der „7er-Baureihe“ hin, der kurz zuvor vor der nahe gelegenen Discothek „Starclub“ losgefahren war. Der Fahrer wurde als stark alkoholisiert beschrieben.

Die Mainzer Polizei wertet zurzeit Videoaufnahmen und zahlreiche Zeugenbeschreibungen aus und hat die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Aufklärung gebeten.

Quellen