Erstflug des A380 verschoben

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
Der A380 bei der Vorstellung

Toulouse (Frankreich), 16.04.2005 – Der für heute in der Presse angekündigte Erstflug des neuen Großraumflugzeugs Airbus A380 erfolgt nicht. Presseberichten zufolge hätte dieser am 16. April stattfinden sollen. Bereits Ende März 2005 wurden entsprechende Berichte vom Flugzeughersteller Airbus SAS dementiert.

Eine Sprecherin von A380 Airbus nannte den Termin schlichtweg „falsch“. Sie sagte: „Was zählt, ist, dass der erste Flug gut geht.“ Wann nun der neue Superjumbo erstmals abheben wird, darüber gibt es weiterhin keine Festlegung durch Airbus. Die Rede ist von den „letzten beiden April-Wochen“.

Nach nicht bestätigten Meldungen gibt es Probleme mit dem Fahrwerk des Flugzeugs. Aus internen Kreisen verlautete, Airbus gehe mit dem Fahrwerk „an die Grenzen des Machbaren“. Erst wenn die Probleme behoben sind, kann ein neuer Termin festgelegt werden.

Durch die entstandene Verzögerung geriet der Aktienkurs des Airbus-Mutterkonzerns EADS unter Druck.

Themenverwandte Artikel

Quellen