Erster deutsch-islamischer Kalender erschienen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
Augsburg

Augsburg (Deutschland), 08.12.2004 - Anlässlich des Augsburger Friedensjahres 2005 erscheint ein deutsch-islamische Kalender.

Er ist in deutscher Sprache verfasst und listet auch die islamischen Feiertage auf. Es werden religiöse Texte zitiert, die eine Friedensbotschaft beinhalten, ebenso wie Friedenssprüche aus dem Koran. Die Texte wurden mit Hilfe moslemischer Mitglieder des Augsburger Ausländerbeirats ausgewählt.

Speziell für den Augsburger Raum berichtet der Kalender über die Moscheen in der Region. Die Intention der Stadt Augsburg sei es, den Dialog zwischen den Kulturen zu fördern.

Vor ein paar Tagen forderten Vertreter von Bündnis 90/Die Grünen die Einführung eines islamischen Feiertages. Dies führte zu innenpolitischen Kontroversen.

Themenverwandte Artikel

Quellen