Erster chinesischer Weltraumtourist soll 2007 ins All fliegen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hongkong (China), 21.10.2005 – Das Geschäft mit dem Weltraumtourismus kommt immer weiter in Schwung. Nun hat auch der erste Chinese einen Flug in den Weltraum gebucht. Er bezahlte 100.000 US-Dollar an das Unternehmen Space Adventures, dem führenden Anbieter von Dienstleitungen dieser Art.

Der Mann heißt Jiang Fang und soll im Gegensatz zu den ersten drei Weltraumtouristen aber nur einen kurzen Flug absolvieren. Er stammt aus der Region Shenzhen und leitet die Filiale von Space Adventures in Hongkong. Der Flug soll etwa 90 Minuten dauern und nur eine Höhe von 100 Kilometern erreichen. Diese Flüge werden auch Suborbitalflüge genannt.

Themenverwandte Artikel

Quellen