Entführung in Viersen: Vater mit Tochter auf der Flucht

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Viersen (Deutschland), 06.02.2005 – Nach einem Familienstreit hat ein 29-jähriger gebürtiger Bosnier in der Nacht zum Sonntag seine vierjährige Tochter in Viersen (Nordrhein-Westfalen) entführt und ist mit ihr auf der Flucht Richtung Bosnien-Herzegowina. Er lebt von seiner Ehefrau getrennt.

Der bewaffnete Mann drohte damit, das Kind zu erschießen. Die Polizei verfolgt den Fluchtwagen. Laut Polizeiangaben hat der Täter zwei Pistolen und Handgranaten bei sich. Gegen 07:15 Uhr überquerte er bei Passau die Grenze nach Österreich, wurde aber nicht gestellt, um das Kind nicht zu gefährden.

Themenverwandte Artikel

Quellen