Entführung in Viersen: Täter verhaftet

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Viersen / Düsseldorf (Deutschland) / Novi Grad (Bosnien und Herzegowina), 06.02.2005 – Der Vater, der heute Morgen seine Tochter entführt hat, wurde festgenommen.

Heute Mittag ging die Flucht in hohem Tempo nach Südeuropa weiter. Am frühen Nachmittag kamen beide in Kroatien an. Auch die dortige Polizei hat die Verfolgung aufgenommen ohne einzugreifen.

Wie die Düsseldorfer Polizei am Nachmittag bekannt gab, hat der 29-jährige Vater vor dem Grenzübertritt nach Bosnien den kroatischen Behörden zwei Handgranaten und eine Schusswaffe übergeben. Anschließend wurde der Entführer gegen 15:45 Uhr von der Polizei im bosnischen Novi Grad gestellt und verhaftet. Das Kind ist den Angaben zufolge unversehrt. Die Verhaftung konnte ohne großen Widerstand des Täters durchgeführt werden.

Die Behörden haben mittlerweile einen Haftbefehl wegen Kindesentziehung, Geiselnahme und anderer Delikte ausgestellt.

Themenverwandte Artikel

Quellen