Diskussion:Urteil: Forenbetreiber haftet ohne Kenntnis für Beiträge Dritter

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]


⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


Siehe auch:[Bearbeiten]

Forenbetreiben sollen automatisch für Inhalt haften

doppelter Artikel[Bearbeiten]

Hallo, meine erste wikinews wurde zur Kollision: Urteil: Forenbetreiber haftet ohne Kenntnis für Beiträge Dritter. Was nun? --Schizoschaf 13:49, 6. Dez. 2005 (CET)

Ich schau mir das mal an. Keine Panik, das kann jedem mal passieren. ;-) --Aleber 13:51, 6. Dez. 2005 (CET)
Schau mal, ob du daraus einen Artikel machen kannst. Der andere Titel ist lt. Diskussionsseite eh nicht okay. Dein Titel ist besser. -- Alex 13:52, 6. Dez. 2005 (CET)
Ich wäre dafür, auf den anderen Artikel komplett zu verzichten. Dieser ist inhaltlich deutlich besser. Der andere Artikel hatte bereits inhaltliche Probleme und erwähnt nichts, das nicht auch hier erwähnt wird. --Aleber 13:56, 6. Dez. 2005 (CET)
Der Meinung bin ich auch Aleber. -- Forensiker 13:57, 6. Dez. 2005 (CET)
SLA? Und was machen wir mit der Diskussion? --Aleber 13:58, 6. Dez. 2005 (CET)
Solch einen Fall hatten wir noch nie. Bisher hatten sich beide Autoren geeinigt, wie sie das machen. Wir sollten im Pressestammtisch nachfragen. -- Forensiker 13:59, 6. Dez. 2005 (CET)
Hallo Forensiker, hätte Schizoschaf, den anderen Artikel verschoben und dementsprechend erweitert, wäre das in Ordnung gegangen. Ich denke, in diesem Fall wäre ein Schnelllöschantrag angebracht. --Aleber 14:13, 6. Dez. 2005 (CET)

Hallo Schizoschaf, falls du mit dem Schreiben des Artikels fertig bist, ersetze bitte "Artikelstatus: In Bearbeitung" durch "Artikelstatus: Im Entstehen". Solange "In Bearbeitung" im Artikel steht, wird keiner von uns an dem Artikel Änderungen vornehmen. --Aleber 14:01, 6. Dez. 2005 (CET)

Ist geschehen --Schizoschaf 14:09, 6. Dez. 2005 (CET)