Diskussion:Rostock: Angriff auf Polizeirevier

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: ----ChrGermany 14:35, 19. Nov. 2011 (CET)[Beantworten]
  • Kurzartikel: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: ----ChrGermany 14:42, 19. Nov. 2011 (CET)[Beantworten]
  • Veröffentlicht: ----ChrGermany 14:42, 19. Nov. 2011 (CET)[Beantworten]
  • Eintrag auf Hauptseite: ----ChrGermany 14:42, 19. Nov. 2011 (CET)[Beantworten]
  • Halbsperre nach Veröffentlichung: --
  • Meinungsseite nach Veröffentlichung angelegt: --

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


Paragraffitis[Bearbeiten]

Jetzt wieder ein tolle Ausprägung der Wikinews-marotte der Paragrafenunterlinkung...

Wo steht denn in den Quellen etwas von "Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel" - ? --Itu 15:33, 19. Nov. 2011 (CET)[Beantworten]

Sachbeschädigung an einer Polizeidienststelle ist keine Sachbeschädigung sonder Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel. Wir dürfen ja auch mal besser sein als die Quelle. --Usien Max 15:42, 19. Nov. 2011 (CET)[Beantworten]
Du meinst du hast dir das auch noch selber zusammengereimt? .... Aua. --Itu 15:46, 19. Nov. 2011 (CET)[Beantworten]
Habe gerade nochmal nachgelesen, haut nicht hin, da es sich um ein technisches Arbeitsmittel handeln muss. Das wollte ich eigentlich vor dem Veröffentlichen noch prüfen. jetzt nehm ich den Artikel zurück ins Entstehen. --Usien Max 15:57, 19. Nov. 2011 (CET)[Beantworten]
..... Du solltest jegliche Theoriefindung bitte unterlassen. Was in den Quellen nicht steht kannst du auch nicht schreiben. originäre Berichterstattung liegt ja wohl auch nicht vor. --
Das Veröffentlichen kann man dir allerdings nicht anlasten... das war keine sinnvolle Aktion von ChrGermany. --Itu 16:05, 19. Nov. 2011 (CET)[Beantworten]
Ist es Theoriefindung, wenn man etwas in den Artikel schreibt, das sicher ist. Wenn das Fenster einer Polizeidienstelle vorsätzlich zerstört wird, dann wird auch ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Dazu ist die Polizei verpflichtet, es gibt keine Wahlmöglichkeit. Es ist zwingend, die die Polizei bei der Verfolgung von Straftaten dem Legalitätsprinzip unterliegt. Ich meine, wenn in einer Quelle steht, ein mit Wasser gefülltes Aquarium hatte ein Loch im unteren Bereich, dann würde ich auch schreiben, das Wasser lief aus. --Usien Max 16:08, 19. Nov. 2011 (CET)[Beantworten]
NEIN, das ist schlicht und einfach Theoriefindung was du hier machen willst. Es ist ganz einfach: Was in der Quelle nicht beschrieben ist, ist nicht belegt und wird also auch nicht geschrieben! Sorry, ich weiss nicht was das soll.
Mal davon abgesehen dass "Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel" sicher eine besonders krude Theoriefindung ist, selbst der sehr plausible Landfriedensbruchs ist absolut unbelegt und das hat alles hier nichts verloren(von der Paragrafitis mal ganz abgesehen...)
Scheinbar haben wir die Regel nicht selber vorrätig, aber es sollte(unabhängig davon dass es sich von selbst versteht) klar sein dass typischerweise hier die üblichen von Wikipedia bekannten Regeln hier Anwendung finden, wenn hier keine Regel zum Thema existiert. --> w:Wikipedia:keine Theoriefindung. --Itu 16:32, 19. Nov. 2011 (CET)[Beantworten]
Dann läuft das Wasser halt nicht aus ;-) --Usien Max 16:40, 19. Nov. 2011 (CET)[Beantworten]
Genau. Denken darf der Leser sich das. Aber wir ziehen keine Schlussfolgerungen was aus irgendeinem Ereignis folgt und schreiben das als gegeben hin. --Itu 16:47, 19. Nov. 2011 (CET)[Beantworten]

Aber die Lösung wäre vermutlich: Es ist davon auszugehen, dass gegen die noch unbekannten Täter ein Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruch und Sachbeschädigung eingeleitet wird. - Wenn da kein Widerspruch besteht, würde ich das so in den Artikel übernehmen. --Usien Max 16:48, 19. Nov. 2011 (CET)[Beantworten]

Auch das ist nicht wirklich akzeptabel. Ich lass es jetzt, weil ich hier eh schon wahnsinnig werde. --Itu 17:53, 19. Nov. 2011 (CET)[Beantworten]