Diskussion:Politische Lage in Thailand destabilisiert sich

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

  • Urheberrechtsverletzung: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Artikelstatus: Fertig: --Forensiker 20:59, 3. Dez. 2005 (CET)
  • Eintrag auf Hauptseite: --Wolf-Dieter 20:50, 3. Dez. 2005 (CET)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


Artikelkonzept[Bearbeiten]

Geplant ist ein Artikel zur aktuellen politischen Lage in Thailand

Stichworte[Bearbeiten]

  • Ministerpräsident Thaksin weiter unter Druck
  • Korruptionsvorwürfe
  • Politische Opposition durch Medienmogul Sondhi Limthongkul
  • Braut sich da was zusammen: Putschgerüchte?

Quellen[Bearbeiten]

Jungewelt.de: „Unruhige Zeiten in »Thaksin-Land«. Thailand: Premierminister unter Druck. Putschgerüchte, Korruption und die Rolle des Königs“ (01.12.2005) FAZ.net: „Das Wort „Putsch” ist nicht mehr tabu“ (27.11.2005)


Statusprotokoll[Bearbeiten]

  • Artikelkonzept entwickelt: --Wolf-Dieter 17:05, 3. Dez. 2005 (CET)
  • Artikelstatus: In Bearbeitung: --Wolf-Dieter 17:05, 3. Dez. 2005 (CET)
  • Artikelstatus: Im Entstehen; Text eingestellt: --Wolf-Dieter 18:12, 3. Dez. 2005 (CET)
  • Artikelstatusvorlage entfernt und auf der Hauptseite verlinkt: --Wolf-Dieter 20:50, 3. Dez. 2005 (CET)

Kommentare und Hinweise[Bearbeiten]

Mein Lob für diesen ausführlichen und gut geschriebenen Artikel. --sonicR 19:46, 3. Dez. 2005 (CET)

Das bringt mich auf eine Idee!!! Wie wäre es, wenn wir mal so etwas wie einen "Wikinews-Stern" einführen. Jeder der meint, der andere habe einen guten Artikel geschrieben, nimmt den Stern und "heftet" ihn an den Artikel. Wie und in welcher Form wäre noch zu überlegen. Das ist doch für den Autor auch mal ein Lob, und er freut sich! Grüße --Franz 19:50, 3. Dez. 2005 (CET)

Wow! Ein toller Artikel, welcher endlich meine langjährige Meinung bestätigt... Es kann nur nur bergaufgehen mit Thailand! Trotzdem hoffe ich, dass der Machtwechsel ohne Blutvergiessen vonstatten geht, wer die jüngere Geschichte von Thailand kennt, weiss, was ich meine... Grüsse --Jschinke 22:24, 4. Jan. 2006 (CET)