Diskussion:Nach Nazi-Vergleich: SPD fordert Rücktritt von Thomas Strobl

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.


⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Belege für Überschrift[Bearbeiten]

Ich sehe in dem Artikel keine Belege dafür, dass Strobl tatsächlich unter Druck gerät. Zitiert werden lediglich Oppositionspolitiker, von denen erwartet werden kann, dass sie die Sache hochspielen. Als Beleg dafür, dass Strobl unter Druck gerät, würde ich ansehen, dass Politiker aus seiner Partei oder von unabhängiger Seite Konsequenzen fordern. Da sich Strobl entschuldigt hat, und die Entschuldigung angenommen wurde, könnte die Überschrift genauso heißen "Strobl entschuldigt sich für NS-Vergleich". --Zeitlupe 15:05, 3. Nov. 2010 (CET)

Gefällt dir die jetzige Überschrift besser? Alternativer 15:16, 3. Nov. 2010 (CET)
Nicht wirklich. Es gab ja bereits gestern einen Artikel, in dem die eigentliche Nachricht (Strobl zieht NS-Vergleich) und die Empörung von Seiten von Oppositionspolitikern berichtet wurde. Was ist also in diesem Artikel neu: weitere Empörung von Seiten der Opposition und eine Entschuldigung, die angenommen wurde. Da über die Empörung bereits gestern berichtet wurde, halte ich die Entschuldigung für den größeren Neuigkeitswert. Schließlich legt normalerweise eine vom Betroffenen angenommene Entschuldigung eine derartige Situation bei. Trotzdem steht in deinem neuen Überschriftenvorschlag wieder nur die Empörung der SPD. --Zeitlupe 15:39, 3. Nov. 2010 (CET)

Schwiegersohn?[Bearbeiten]

Rhetorische Frage: Sind die Familienverhältnisse von Herrn Strobel für diese Nachricht von so großer Bedeutung, dass man seinen Nahmen durch "Schwiegersohn von Schäuble" ersetzen muss? --85.179.86.215 16:58, 3. Nov. 2010 (CET)

Antrag auf Verschiebung[Bearbeiten]

Ich würde eine Überschrift "Oppermann fordert Rücktritt des Vorsitzenden des Vermittlungsausschusses" besser finden. In meinem Überarbeitungsvorschlag habe ich das Verwandtschaftsverhältnis erwähnt und auf seine Instrumentalisierung durch die S21-Gegner neutral hingewiesen. Das Verwandtschaftsverhältnis gehört aber nicht in die Artikelüberschrift. Timofei 17:47, 3. Nov. 2010 (CET)

Der jetzige Titel ist jedenfalls, wie der ursprüngliche unbrauchbar. Entweder wie oben oder "Strobl bittet um Entschuldigung – Oppermann fordert Rücktritt".--Diwas 18:34, 3. Nov. 2010 (CET)
Timofei, das mit der Instrumentalisierung und "Genugtuung" der S21-Gegner über das Verwandschaftsverhältnis klingt aber jetzt auch sehr negativ und ist nicht belegt. Ich finde, das mit dem Schwiegersohn sollte ganz aus dem Text gestrichen werden, das ist für die Nachricht nicht von Belang. Und warum hast du die Information dass laut Strobl seine Entschuldigung angenommen wurde, gelöscht? Das ist durch eine Quelle belegt und ziemlich relevant. --Zeitlupe 19:00, 3. Nov. 2010 (CET)
Jetzt in Ordnung? Alternativer 21:24, 3. Nov. 2010 (CET)

Ich habe den Mängelhinweis entfernt, da ich mit der neuen Überschrift und dem geänderten Text keine Einwände mehr gegen eine Veröffentlichung habe. --Zeitlupe 07:15, 4. Nov. 2010 (CET)

Vergleich? Welcher Vergleich?[Bearbeiten]

Warum sprechen alle von einem "Nazi-Vergleich"? Wer wurde hier denn bitte mit einem Nazi verglichen?