Diskussion:Kosovo: Keine Beweise gegen terrorverdächtige BND-Agenten

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --
  • Veröffentlicht: -- SpongeBot 12:47, 27. Nov. 2008 (CET), angefordert durch Aholtman
  • Eintrag auf Hauptseite: -- SpongeBot 12:47, 27. Nov. 2008 (CET), angefordert durch Aholtman

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Das T-Wort mal wieder[Bearbeiten]

Mir gefällt „drei terrorverdächtige Agenten des deutschen Geheimdienstes BND“ nicht. In den vorliegenden Artikeln, als Quelle angegebene und weitere, steht nichts davon, dass die kosovarischen Behörden die Männer als „Terrorverdächtige“ einstuften. Der Vorfall selbst wurde nicht als „Terroranschlag“ bezeichnet. Die deutsche Bundesregierung, respektive ein Sprecher, hat wohl die Formulierung gewählt, dass die Vorstellung absurd sei, dass „deutsche staatliche Stellen in terroristische Anschläge im Ausland verwickelt sein könnten“. In wie weit es denn Mitarbeiter den BND sind, ist auch nicht ganz klar, weswegen in den Quellen dann auch nur von „mutmaßlichen Agenten/Mitarbeitern des BND“ gesprochen. --HoH 13:59, 27. Nov. 2008 (CET)

Darfst gerne korrigieren! --Conspiration 17:04, 27. Nov. 2008 (CET)
Der Artikel war bereits veröffentlicht. Seit dem es Wikinews gibt, sehe ich es als nicht geklärt, wie man da prima verfahren könnte. --HoH 23:59, 28. Nov. 2008 (CET)
Ändern und neu veröffentlichen ist da die übliche Praxis. --Conspiration 10:19, 2. Dez. 2008 (CET)