Diskussion:Firma aus Saint Kitts und Nevis ersteigert russisches Forschungsschiff

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

  • Urheberrechtsverletzung: --Nachrichtenschreiber2 00:01, 13. Dez. 2005 (CET)
  • Übereinstimmung mit Quelle: --Nachrichtenschreiber2 00:01, 13. Dez. 2005 (CET)
  • Inhalt/Neutralität: --Nachrichtenschreiber2 00:01, 13. Dez. 2005 (CET)
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Artikelstatus: Fertig: --Nachrichtenschreiber2 00:01, 13. Dez. 2005 (CET)
  • Eintrag auf Hauptseite: --Franz 00:01, 13. Dez. 2005 (CET)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


Letztes Schiff ?[Bearbeiten]

... ersteigerte das letzte russische Forschungsschiff. Sie wurde von dem neuen Schiff „Kosmonawt Viktor Pazajew“ abgelöst.

Hallo, wie kann es das letzte Schiff sein, wenn es von einem anderen Schiff abgelöst wurde ? --NiKo 08:35, 13. Dez. 2005 (CET)

Ganz einfach, du musst den Text nur im Zusammenhang lesen. Es steht nicht da, dass die "Kosmonawt Georgi Dobrowolski" das letzte Forschungsschiff war. Es steht dort, dass die "Kosmonawt Georgi Dobrowolski" das letzte Forschungsschiff aus der Weltraumflotte war. Das neue Schiff kann durchaus auch Forschungsaufgaben übernehmen, kommt aber nicht aus der Weltraumflotte. Forschen kann jedes Schifff, wenn es die entsprechenden Einrichtungen besitzt. Gruß -- Colepani 08:55, 13. Dez. 2005 (CET)
Es ist trotzdem Jounalisten-Mist. In der Zeile auf der Hauptseite steht das "letzte Forschungsschiff" ganz alleine. --Hegen 13:46, 13. Dez. 2005 (CET)
Und im Satz danach steht: ".. gehörte der russischen Weltraumflotte an. " - also wo ist das Problem ? -- Colepani 13:51, 13. Dez. 2005 (CET)
Eigentlich wollte ich mich gerade noch für den Ausdruck Mist entschuldigen - aber seht ihr wirklich nicht das "Radio-Jerewan-Phänomen" (im Prinzip ja - aber Tatsächlich das Gegenteil) verwendet wird. Schaue bitte auf die Hauptseite dort kommt danach nichts mehr. --Hegen 13:56, 13. Dez. 2005 (CET)
Sorry, kann ich nicht entdecken. Tut mir leid. Gruß -- Colepani 14:01, 13. Dez. 2005 (CET)

Verständnisproblem: Bitte um Überarbeitung (trotz Artikelstatus: Fertig)[Bearbeiten]

Hallo, hab' keine Zeit, das selber einzubauen, außerdem AS fertig: Schiff, Raumfahrftlotte, ich saß mit luater Fragezeichen da, häh, Raumschiff, Schiff?. Google liefert http://home.arcor.de/satellitenwelt/kwp.htm , sollte zumindest ansatzweise eingebaut werden, sonst kann amn den Artikel ohen Hintergrundinfo nicht verstehen. Gruß -- Cesimbra 14:08, 13. Dez. 2005 (CET)

Keine Änderung notwendig: Siehe Vorschlag zum weiteren Vorgehen[Bearbeiten]

Der Artikelstatus ist fertig und ich sehe keine Inhaltlichen Probleme. Eine Änderung halte ich nicht für notwendig. Es handelt sich ganz klar um ein Schiff. Dies hat der Weltraumflotte angehört. Aber deswegen ist es kein Raumschiff. Wenn du den Text genau liest, dann ist es ganz deutlich im Artikel enthalten, was gemeint war. Der Inhalt des Artikels wurde geprüft und per AS Fertig freigegeben. Ich schlage zum weiteren Vorgehen vor: Nachdem Franz unser Raumfahrtexperte ist, schreibe ihn bitte an, er möge doch seine Meinung dazu äußern. Danke und Gruß -- Colepani 14:15, 13. Dez. 2005 (CET)
Sehe ebenfalls keine inhaltlichen Probleme. Schließe mich daher dem Vorschlag Colepanis an, Franz zu befragen. Cesimbra, schreibst du bittte Franz an ? Gruß -- Alex 14:22, 13. Dez. 2005 (CET)
Ich hab' das jedenfalls nicht sofort verstanden, Weltraumflotte sind nach meinem Verständnis Raumschiffe, mir ist da zu viel vermeidbare Doppeldeutigkeit. Ich finde, mindestens ein kleiner Hinweis sollte rein, daß es sich um ein sogenanntes Bahnverfolgungsschiff handelte, das zu einem Forschungsschiff umgebaut wurde, meinetwegen in Klammern.
Ein weiteres kleines Problem, ähnlich wie oben schon angesprochen empfinde das auch ich, steht im Artikel "ersteigerte das letzte russische Forschungsschiff." und es folgt ein Absatz (Sinnabschnitt). Es handelt sich der Quelle nach um das letzte Forschungsschiff der Weltraumflotte Russlands, nicht um das letzte Forschungsschiff Russlands (siehe Quelle: "Die von der "Kosmonawt Georgi Dobrowolski" gelegentlich erfüllten Aufgaben wurden laut Dawidenko an das Forschungsschiff "Kosmonawt Viktor Pazajew" übertragen."); wichtig aber auch: beide Schiffe alt, in der Quelle steht nichts von einem neuen Schiff. Da es sich da m.E. auf jeden Fall um ein inhaltliches Problem handelt, werde ich Franz anschreiben, allerdings ohne gleich einen Einspruch zu setzen. Gruß -- Cesimbra 15:31, 13. Dez. 2005 (CET)
Zum neuen Schiff steht in der Quelle: "Die von der "Kosmonawt Georgi Dobrowolski" gelegentlich erfüllten Aufgaben wurden laut Dawidenko an das Forschungsschiff "Kosmonawt Viktor Pazajew" übertragen." Meinetwegen nimm das Wort "neuen" aus dem Artikel heraus.
Ich sehe das so: Auf der einen Seite darf der Autor keine URV begehen, auf der anderen Seite legen wir jedes Wort auf die Goldwaage. Schon irgendwie seltsam. (Meine persönliche Meinung) - Gruß -- Alex 15:57, 13. Dez. 2005 (CET)

Hallo Alex, das hat IMO nichts mit URV oder Goldwaage o.ä. zu tun, sondern, abgesehen von meinem anscheinend persönlichen Problem mit der Textverständlichkeit, mit Inhalt (Ist der Inhalt des Artikels logisch?)/Übereinstimmung mit Quelle. Ich war heute Mittag über die "Letzten Änderungen" zufällig hier gelandet, hab' das oben gelesen, wollte das verstehen weil da so ein seltsamer Ton in der Luft lag ("Radio-Jerewan-Phänomen") und hatte erst mal mit dem Artikel überhaupt Verständnisprobleme, sonst hätte ich gar nicht erst mit dem Googeln oder Quelle nachvollziehen angefangen, auch wenn ich da bezüglich meiner Irritation (Schiff<=>Weltraumflotte) alleine stehen mag . Und "neuen" raus _alleine_ macht den Punkt nicht wett (ich hatte übrigens nur vergessen, in meinem ersten Beitrag schon darauf einzugehen, war da gerade etwas hektisch). Ich war also der Dritte, der sich an diesem Punkt stiess, wenn auch an einer anderen Stelle (nicht auf der Hauptseite). Entscheidend ist doch "[...] ersteigerte das letzte russische Forschungsschiff." und es folgt ein Absatz (Sinnabschnitt). Seltsam fand ich (wenn überhaupt!), daß das nicht nachvollzogen werden konnte, was aber daran gelegen haben dürfte, daß sich anscheinend auf die Hauptseite bezogen wurde, nicht auf den Artikel. Gruß -- Cesimbra 17:40, 13. Dez. 2005 (CET)

Ja, die Differenzen zwischen der IP und Colepani lagen am Teaser auf der Hauptseite. Dieser wurde noch während der Diskussion von Kommissario entfernt. Zum anderen Punkt: Bitte auf Franz warten oder einen offiziellen Einspruch stellen. Dann müsste der Artikel aber vollkommen entlinkt werden (Hilfe:Artikelstatus) - Thx. -- Color 17:44, 13. Dez. 2005 (CET)

Hallo zusammen! Also, ich fange mal mit der Weltraumflotte an. Dieser Begriff ist für "westliche" Ohren sicher etwas ungewöhnlich, z.B. sprechen die Russen in ihren Übersetzungen nicht von Satelliten sondern von Weltraumapperaten. Weltraumflotte meint die komplette Imfrastrutur zu Wasser, zu Lande und in der Luft, die benötigt wird, um das (ehemals stolze) Kosmosprogramm (auch so ein Begriff) aufrecht zu erhalten.

Thema RIA Novosti: "meine Freunde" von der russischen Agentur haben ab und zu ein paar Probleme mit der Übersetzung. :-) Die richtige Formulierung steht hier[1] und lautet: „Russlands Forschungsflotte wird bald ihr letztes Schiff verlieren, das der Unterstützung der Weltraumforschung diente. In Koroljow bei Moskau wird das Forschungsschiff "Kosmonaut Georgi Dobrowolski" versteigert. Das Schiff liegt derzeit im Hafen von Swetly im Gebiet Kaliningrad vor Anker.“

Grüße --Franz 20:23, 13. Dez. 2005 (CET)

Ich habe gerade noch ein Präzisierung vorgenommen, die unbedingt notwendig war. Unseren Nachrichtenschreiber und überhaupt niemanden trifft die Schuld dafür, schließlich kann niemand wissen, dass die Probleme mit der Übersetzung haben. Ich weiß es zufällig :-), ich hoffe, ich gestattet mir deshalb die Korrektur. Schade, dass ich keine Weltraumartikel mehr schreiben darf. Grüße --Franz 20:30, 13. Dez. 2005 (CET)

Franz ! Du bist unser Bester ! Was wäre Wikinews ohne Dich. Klar darfst du Änderungen vornehmen. Das ist schließlich eine Ausnahme gewesen. Und du darfst auch Weltraumartikel schreiben. Ich habe echte Hoffnung, dass die Kommunikation ( mit besagtem Benutzer ) besser geworden ist. Momentan nimmt er zwar eine Auszeit, aber er hat echte Besserungsanzeichen von sich gegeben. Vielleicht kannst du dich doch wieder zu Weltraumartikeln überwinden Franz. Wir wären alle total froh darüber. Danke nochmal und Gruß -- Nachrichtenschreiber2 20:34, 13. Dez. 2005 (CET)

Hallo Nachrichtenschreiber, danke für das Lob „Franz ! Du bist unser Bester !“ Aber unser bester Autor ist unser Wolf-Dieter, dagegen bin ich ein Weisenknabe. Würde Wolf-Dieter die Harald-Schmidt-Show moderieren, dürfte ich ihm maximal das Wasser bringen. Grüße --Franz 20:40, 13. Dez. 2005 (CET)
lacht - so gesehen hast du Recht, an Wolf-Dieters Artikel kommt keiner von uns heran. Aber ich meinte ja auch: Ohne Dich hier geht hier gar nichts ! *g* -- Nachrichtenschreiber2 20:42, 13. Dez. 2005 (CET)