Diskussion:FIFA vergibt Fußball-Weltmeisterschaften nach Deutschland und Brasilien

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: nope --Aku Ankka 21:17, 30. Okt. 2007 (CET)
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --Aku Ankka 21:17, 30. Okt. 2007 (CET)
  • Veröffentlicht: --Aku Ankka 21:17, 30. Okt. 2007 (CET)
  • Eintrag auf Hauptseite: --Aku Ankka 21:17, 30. Okt. 2007 (CET)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Quellen[Bearbeiten]

Unterstützung der Bundeskanzlerin für WM 2011
Offizielle Bekanntgabe durch DFB
Quelle für Rückzug von Peru, Schweiz, Australien und Frankreich + einziger verbleib von Kanada und Deutschland
Vergabe am 30. Oktober in Zürich, Meinung von Blatter
Vorbereitung der dt. Delegation, Deutschland ist Favorit, Gründe für wahrscheinlichen deutschen Sieg
Bewerbungsmappe und anderes
Allgemeines zur Vergabe der Herren WM 2014

+ zwei Kurzmeldungen der dpa zur Vergabe

Rotationsprinzip[Bearbeiten]

Ich habe am Radio gehört, dass das Rotationsprinzip abgeschaffen wurde, nachdem der Kontinent bei der WM der Herren immer wechseln soll. Sollen wir das auch mit aufnehmen? --Franz 18:15, 30. Okt. 2007 (CET)

Ich arbeite das mal mit Hilfe dieser Quelle ein. Aku Ankka 20:13, 30. Okt. 2007 (CET)
Habe das jetzt schnell erledigt und zum Abschnitt zur Herren WM in Brasilien hinzugefügt, da es die Rotation bei den Damen meineswissens nicht gibt. Aku Ankka 20:22, 30. Okt. 2007 (CET)

Besonders Lesenswert[Bearbeiten]

Ich habe den Artikel vorgemerkt. Da das allerdings mein erster Versuch ist, bin ich mir nicht ganz sicher, ob der Artikel das potential dazu hat. Was meint ihr? Aku Ankka 10:11, 31. Okt. 2007 (CET)