Diskussion:Evelyn Hamann im Alter von 65 Jahren gestorben

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: Keine Anhaltspunkte für die Verletzung von Urheberrechten gefunden.--Wolf-Dieter 18:00, 29. Okt. 2007 (CET)
  • Übereinstimmung mit Quelle: Größere Anteile des Artikels sind durch die angegebenen Quellen nicht belegt. Das gilt wahrscheinlich für diejenigen Teile über ihre Biografie und Herkunft. (Wikipedia? W. ist aber keine zulässige Quelle.) --Wolf-Dieter 18:06, 29. Okt. 2007 (CET)
Ich habe den Mängelhinweis jetzt entfernt und die Inhalte anhand weiterer Quellen abgeglichen. Siehe die Diskussion dazu weiter unten. Gruß --Wolf-Dieter 19:02, 29. Okt. 2007 (CET)
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --
  • Veröffentlicht: --
  • Eintrag auf Hauptseite: --

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Todesdatum[Bearbeiten]

Das genaue Todesdatum ist mir nicht bekannt. In den Quellen ist nur von "der Nacht auf Montag" die Rede, die deutsche Wikipedia sagt 29., die englische 28. Oktober. Daher werde ich mich ebenfalls an "Nacht auf Montag" halten. Aku Ankka 12:08, 29. Okt. 2007 (CET)

Video[Bearbeiten]

Gibt es eine Möglichkeit, diesen Tagesschauausschnitt mit in den Artikel einzubringen? Der Bilder wegen. [1] Aku Ankka 15:49, 29. Okt. 2007 (CET)

Es ist nur möglich, Bilder einzubinden, die auf Wikimedia Commons hochgeladen wurden. Siehe dazu auch: Hilfe:Bilder. Gruß --Wolf-Dieter 17:56, 29. Okt. 2007 (CET)
Du könntest höchstens einen (externen) Link dorthin einbringen (was wir normalerweise allerdings auch möglichst vermeiden). Gruß --Wolf-Dieter 17:57, 29. Okt. 2007 (CET)

Quellendiskussion[Bearbeiten]

  • [2] und [3] sind im Wikipediaartikel zu Evelyn Hamann verlinkt (gewesen). MfG Blaite 18:12, 29. Okt. 2007 (CET)
    Ob aber die Homepage auf steffi-line.de (viel) verlässlicher ist als der Wikipediaartikel mag jeder selbst entscheiden. MfG Blaite 18:13, 29. Okt. 2007 (CET)
... woraus was folgt? Gruß --Wolf-Dieter 18:31, 29. Okt. 2007 (CET)

Mögliche Quellen wären hier gewesen:

Gut, aber was machen wir jetzt? Soll Wikipedia als Quelle nachträglich angegeben werden und wir gleichen die dort eingebrachten Infos mit anderen Quellen ab? Gruß --Wolf-Dieter 18:38, 29. Okt. 2007 (CET)

Allein Benutzer:Aku_Ankka kann sagen, woher sie die Informationen hat. Wenn es nachweislich nicht nur der spiegel.de- und der rp-online.de-Artikel waren, sondern auch noch […], so kann uns das allein Aku Ankka mitteilen.
Alle anderen Benutzer haben, außer Aku Ankka darauf hinzuweisen, noch zwei andere Möglichkeiten. Einerseits die Informationen, die sie so nicht in den beiden oben genannten Artikeln finden (können), wieder entfernen. Andererseits diese Informationen nehmen, und schauen, ob sie richtig sind, oder vielleicht doch nicht, und das Ergebnis in den Artikel einfließen lassen, wobei sie dann angeben, was sie zu der einen oder anderen Entscheidung brachte, also beispielsweise [a…], [b…] und [c…] lassen sich in U. Psala, Buch der Biografien, 2005, Schilda finden. Wer das Buch nicht zur Hand hat, und dem Benutzer misstraut bzw. den Informationen (vielleicht nur einer ganz bestimmten), schaut dann vielleicht in den sueddeutsche.de-Artikel oder auf der prisma-online.de-Seite nach.
Bist mir und anderen aber zuvorgekommen, wobei man es ja nochmals prüfen könnte, wenn man es noch nicht glaubt. ;)
MfG Blaite 19:02, 29. Okt. 2007 (CET)
Hm, ja. Trotzdem würde ich es jetzt anderen überlassen, den Artikel zu veröffentlichen. Gruß --Wolf-Dieter 19:04, 29. Okt. 2007 (CET)


Ich habe die Infos, die wahrscheinlich aus Wikipedia übernommen wurden mit Hilfe der unten genannten Quellen nachgeprüft. Soweit scheint alles richtig zu sein. Man könnte den Artikel m.E. veröffentlichen. Gruß --Wolf-Dieter 19:01, 29. Okt. 2007 (CET)
Hallo, zusammen! Ich glaube, man sollte nicht zwischen „Quellen“ und „Nachprüfungsquellen“ ursprünglich/zunächst nicht belegter Informationen unterscheiden, wenn die Einträge vor Veröffentlichung des Artikels passieren, es sei denn wir machten es grundsätzlich so. Ich habe den Hinweis mal entfernt. Viele Grüße --Angela H. 21:02, 29. Okt. 2007 (CET)
P.S.: Auf der Artikelseite… ;-)
Im Prinzip hast du Recht. Allerdings war das Zustandekommen dieses Artikels alles andere als konventionell. Der Benutzer hat (anscheinend) einen Wikipedia-Artikel als Quelle benutzt, was normalerweise nicht regelkonform ist. In diesem besonderen Prüfverfahren (siehe hier unten) sah ich den einzigen Weg den Artikel noch zu retten. Gruß --Wolf-Dieter 21:24, 29. Okt. 2007 (CET)
Es war ja nicht allein eine Wikipedia-wurde-verwendet-Sache, siehe unten.
Die Wortwahl besonderes Prüfverfahren und Artikel noch retten klingt so dramatisch, dabei ist es doch täglich Brot des Journalismus. MfG Blaite 14:23, 30. Okt. 2007 (CET)
Im Artikel im Abschnitt Quellen […] werden alle Quellen gelistet, die für den dann veröffentlichten Artikel inhaltlich entscheidend waren. (Wikinews:Quellenangaben)
[…] Veröffentlichung […] ein angemessenes Quellenverzeichnis […] Auskunft gibt, welche Quellen maßgeblich für den Inhalt […] (Wikinews:Quellenverzeichnis)
Die Trennung warf in diesem Fall wohl bei Dritten mehr Fragen auf, als dass mögliche beantwortet wurden. MfG Blaite 14:23, 30. Okt. 2007 (CET)
Täglich Brot? Keineswegs. Was die Regeln betrifft, steht bei Hilfe:Quellen doch eigentlich ziemlich klar folgendes: Wikipediaartikel oder ihre Versionsgeschichte eignen sich im Regelfall nicht als Quellen für Nachrichtenartikel. (Hervorhebung von mir) Ich bin in dieser Frage übrigens ein gebranntes Kind. Ein von mir begonnener Artikel wurde einmal genau wegen dieser Frage gelöscht und dann völlig neu erstellt. – Es ging um den Jahrestag eines Geburtstags von Neil Armstrong, bei dem ich nur Wikipedia als Quelle benutzt hatte. Gruß --Wolf-Dieter 15:31, 30. Okt. 2007 (CET)
Regeln stehen (sollte zumindest so sein) auf der Projektseite Wikinews:Quellen. Gleich der erste Absatz trifft es voll und ganz. Die Hilfeseite erklärt es dann nochmal fallspezifisch, wobei ja bezüglich Wikipedia am meisten gestritten wurde und wird. Es ist übrigens ein gewaltiger Unterschied, ob ich Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands oder Potsdam ist seit gestern die neue Hauptstadt Deutschlands aus einem Wikipediaartikel verwende, ganz unabhängig davon, dass uns beiden klar ist, was vermutlich richtig, und was vermutlich falsch ist.
Bei dem Artikel hast du sorry, Quellen gibt's keine geschrieben. Was es ja nicht ganz traf. Ich habe auch die Diskussionsseite überflogen, und ich hoffe, dass wir heute weiter sind.
Nun ja, sicherlich ist zumindest diese Seite nicht die idealste für Regelfindungen zum Thema Quellen.
MfG Blaite 19:03, 30. Okt. 2007 (CET)

inhaltliche Prüfung[Bearbeiten]

  • 6. August 1942 als Geburtsdatum sowie Vater/Mutter stimmen lt. yahoo.com
  • Todesdatum des Bruders Gerhard sowie dessen CV bestätigt lt. nmz.de
  • Einzelheiten des CV von Evelyn H. (Studium) bestätigt lt. sueddeutsche.de und rp-online.de

Insofern scheinen alle wesentlichen Fakten des Artikels zu stimmen. Gruß --Wolf-Dieter 18:52, 29. Okt. 2007 (CET)

Oh, was hab ich da angerichtet[Bearbeiten]

Also jetzt war ich erstmal baff, als ich die Diskussionen hier gelesen habe. Ja, ich habe Wikipedia als Quelle benutzt. Das ist nicht mein erster Nachruf, gewisse Dinge (Geburtsdatum) habe ich immer dort abgeleitet, von denen ich einfach meinte, da bedarf es keiner Quelle (das China in Asien liegt, bedarf ja auch keinem Nachweis - okay, weit hergeholt). Bis jetzt gab es da nie einen Hinweis, also dachte ich, das passt schon. Das mit ihrem Bruder ist mein Fehler - ich hatte mir Infos über ihn ergoogelt und dann vergessen, die Quelle hinzuzufügen.

Also tut mir wirklich Leid, dass ich hier für solche Verwirrungen gesorgt habe. Ich war der Meinung, gewisse Eckdaten bräuchten keine Quelle :(. Aku Ankka 21:56, 29. Okt. 2007 (CET)

Hallo Aku Ankka! Nein, Du hast nichts angerichtet. Dafür ist es ja eine Gemeinschaftsarbeit :-) Grüße und noch einen schönen Abend wünscht Dir --Franz 22:05, 29. Okt. 2007 (CET)
Die Quelle für das Geburtsdatum war der Wikipediaartikel. Da ist ja der Wikipediaartikel die Quelle.
China in Asien ist wohl den meisten klar, aber bei allen 200 Staaten? ;)
MfG Blaite 14:17, 30. Okt. 2007 (CET)
Mhm, also bei St. Lucia wäre das wohl nicht der Fall. Beim Geburtstdatum habe ich später auch noch in der IMDb vorbeigeschaut, da eigentlich so ziemlich jeder Wikipedia-Artikel die Geburts- und Lebensdaten von dort übernimmt. Aber wie gesagt, ich dachte eben, dass müsse ich nicht belegen. Aku Ankka 14:26, 30. Okt. 2007 (CET)
Angeben, was man verwendet hat, nicht belegen. Das kommt ein Schritt später, für die Ungläubigen.
Probleme gibt das wohl erst, wenn ein ganz fleißiger Benutzer mehr als ein Dutzend verschiedene Quellen verwendet. :) Einerseits ist es dann für den Benutzer aufwendig, die auch noch fein säuberlich aufzulisten, und alle anderen sind ob der vielen Links erschlagen.
Wenn man mal vergisst, eine verwendete Quelle anzugeben, ist das ja auch nicht weiter schlimm, da ja Artikel mit ihren Informationen gemeinsam erstellt werden (sollen). MfG Blaite 15:15, 30. Okt. 2007 (CET)