Diskussion:Ergebnisse der steirischen Landtagswahl

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ich fand den Ausdruck "ÖVP von Bundeskanzler Schüssel" verwirrend. Es ist zwar korrekt, dass die ÖVP die Regierung und den Kanzler stellt, allerdings handelt es sich um eine Regional-Wahl und somit wäre die korrekte Bezeichnung eher "die ÖVP von Landeshauptfrau Klasnik". Davon unbenommen bleibt natürlich der Fakt, dass Regional-Wahlen zum einen von Regierungspolitik beeinflusst werden bzw. diese beeinflussen. Für die Folge-Artikel sollte diese Differenzierung beachtet werden. --Austronaut 15:07, 2. Okt. 2005 (CEST)

Den Ausdruck "ÖVP von Bundeskanzler Schüssel" scheint der Autor ziemlich unverändert aus der Quelle übernommen zu haben. -- Color 15:12, 2. Okt. 2005 (CEST)

Fertig ?[Bearbeiten]

Der Titel des Artikels lautet „Ergebnisse der steirischen Landtagswahl“, weswegen man als Leser auch erwartet, dass man in einem solchen Artikel Informationen über den Ausgang der Wahl findet. Nun ist aber schon der Artikelstatus fertig gesetzt worden. Wie sollen wir damit umgehen? --sonicR 17:47, 2. Okt. 2005 (CEST)

Hm, wenn wir es streng auslegen, dann müssten wir die Nachricht auf einen anderen Titel verschieben. Ich hätte aber auch nichts dagegen,w enn wir die Ergbenisse ergänzen. Grüße --Franz 17:55, 2. Okt. 2005 (CEST)
Ich ergänze mal die Ergebnisse. Ist zwar nicht ganz korrekt aber naja... --sonicR 18:00, 2. Okt. 2005 (CEST)
Ich hatte den AS fertig gesetzt, weil sich die Einleitung des Artikels angehört hatte, als ob der Autor nur auf die Wahl hinweisen wollte. Der Titel war anders als der Text, der gepostet wurde. -- Color 18:51, 2. Okt. 2005 (CEST)

KPÖ über 6 Prozent?[Bearbeiten]

Hallo liebe Österreicher! Jetzt müsst ihr einem Nicht-Österreicher mal erklären was da war: Die KPÖ, also die Kommunisten, haben über 6 Prozent bekommen. Das erscheint mir ungewöhnlich, was hat es damit auuuf sich? Grüße --Franz 19:44, 2. Okt. 2005 (CEST)

Hallo Franz, du hast richtig gelesen. Siehe hier Großer Jubel bei SPÖ und KPÖ und hier Bundes-KPÖ: "Großartiger Erfolg Kalteneggers". Die Österreicher haben sich tatsächlich so entschieden. Soetwas ist doch eigentlich als Reaktion mit der Unzufriedenheit bezüglich der Regierung zu werten ?!? Gruß -- Color 20:27, 2. Okt. 2005 (CEST)