Diskussion:Dresden: Gegendemonstranten verhindern Neonazi-Aufmarsch

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: Nein. --Wolf-Dieter 22:08, 13. Feb. 2010 (CET)
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --Wolf-Dieter 22:08, 13. Feb. 2010 (CET)
  • Artikel als Aufmacher gekennzeichnet: --Wolf-Dieter 22:15, 13. Feb. 2010 (CET)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Artikelstatusprotokoll[Bearbeiten]

  • Artikel im Entstehen: --Wolf-Dieter 20:05, 13. Feb. 2010 (CET)
  • Veröffentlicht und auf der Hauptseite verlinkt: --Wolf-Dieter 22:08, 13. Feb. 2010 (CET)
  • Zurück versetzt in den Artikelstatus „Im Entstehen“: --Wolf-Dieter 15:07, 15. Feb. 2010 (CET)
  • Erneut veröffentlicht, da zwischenzeitlich keine weiteren Edits erfolgt sind: --Wolf-Dieter 18:09, 15. Feb. 2010 (CET)

Teilnehmerzahlen[Bearbeiten]

Die hier genannten 1.300 Teilnehmer der Nazikundgebung möchte ich bezweifeln. Die Polizei, die kaum für Übertreibungen bekannt ist, meldete 6.400 Nazis. --Marcus. 19:29, 14. Feb. 2010 (CET)

Ich bezog mich auf focus.de --Wolf-Dieter 21:57, 14. Feb. 2010 (CET)

Faktenlage[Bearbeiten]

Ich muss nochmals darauf hinweisen das der Artikel falsche Informationen enthält, der Neonaziaufmarsch wurde nicht durch die Menschenkette verhindert, bitte lesen sie die Artikel der Zeitungen die frei im Netz verfügbar sind! Der Artikel hat eine unzutreffende Einfärbung der erfolgreichen Proteste, die Zusammenstöße von Linksextremen mit der Polizei waren wenige und entsprachen nicht dem allgemeinen Bild der Gegendemonstrationen. Der Focusartikel als Quelle ist unzureichend, der Verlauf wird von fast allen anderen Quellen differenzierter und genauer betrachtet -- 141.30.214.103 23:39, 14. Feb. 2010 (CET)

(Ich quetsche mich hier mal dazwischen.) Lesen Sie bitte den Artikel erst einmal, bevor solche pauschale Kritik geäußert wird. Es steht ja ausdrücklich im Text, dass es im Laufe des Tages „vereinzelt“ zu „Zusammenstößen zwischen linken Gegendemonstranten und der Polizei [kam], die eigenen Angaben zufolge Wasserwerfer einsetzte.“ Von einer unzutreffenden Färbung des Artikels in dieser Hinsicht kann also keineswegs die Rede sein. --Wolf-Dieter 14:59, 15. Feb. 2010 (CET)
Ich möchte mich meinem Vorredner anschließen. Die Menschenkette bildete sich in der Altstädter Seite der Elbe. Die Neonazis wurden jedoch auf der Neustädter Seite der Elbe am Marschieren gehindert. Das geschah nicht durch die Menschenkette, sondern durch im Vorfeld teilweise kriminalisierte Gruppen von Menschen, die durch die Besetzung von Straßen und Kreuzungen den Nazis die Möglichkeit nahmen zu marschieren. Siehe u.a. hier oder hier -- torsten 11:41, 15. Feb. 2010 (CET)
Den Bezug Menschenkette <-> Verhinderung der Demonstration habe ich nun aus dem Artikel entfernt. Ich hoffe, nun stimmt alles. Schön wäre es natürlich gewesen, wenn man sich nicht erst zwei Tage nach einem solchen Ereignis hier zur Wort gemeldet hätte. Gruß --Wolf-Dieter 15:05, 15. Feb. 2010 (CET)
Wer möchte kann den Artikel jetzt weiterbearbeiten. Ich habe ihn zurückgesetzt in den Artikelstatus "Im Entstehen" und zur Bearbeitung auch durch unangemeldete Benutzer freigegeben. Gruß --Wolf-Dieter 15:24, 15. Feb. 2010 (CET)
Ich war abends nach der Demonstration nicht in der Stimmung durchs Netz zu forschen und hab es somit erst gegen Sonntag 18 Uhr bemerkt, der Artikel ist so denke ich neutral und genau geschrieben, danke sehr und schönen Gruß -- 141.30.214.103 19:08, 15. Feb. 2010 (CET)