Diskussion:Datenschutzskandal bei Wiener Linien

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --
  • Veröffentlicht: --
  • Eintrag auf Hauptseite: --

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Veröffentlichung[Bearbeiten]

Der Text hätte vor einer Veröffentlichung noch einmal gründlich durchgesehen werden müssen. Ich fand noch mehrere Flüchtigkeitsfehler (vergessene Buchstaben u.ä.), die man eigentlich korrigieren müsste. Da der Text allerdings bereits veröffentlicht ist, nehme ich jetzt davon Abstand, dieses noch zu verbessern. Bitte nächstes Mal dran denken. Gruß --Wolf-Dieter 18:10, 16. Okt. 2008 (CEST)

Unklar ist auch, um was für ein Unternehmen es sich hier eigentlich handelt. Man kann aufgrund des Namens natürlich mutmaßen. Schön wäre es gewesen, wenn am Anfang des Artikels kurz auf den Charakter des Unternehmens eingegangen worden wäre. Gruß --Wolf-Dieter 18:12, 16. Okt. 2008 (CEST)
Ich war mal so frei und habe die Rechtschreibung grob überflogen… Viele Grüße --Angela H. 18:16, 16. Okt. 2008 (CEST)
Hallo an euch. War leider etwas im Stress, daher vermutlich die Flüchtigkeitsfehler. Leider hat niemand anderer mitgeschrieben, irgendwann sollte es dann halt doch veröffentlicht werden. Charakter des Unternehmens? Ein Verkehrsunternehmen. Wäre gerne näher darauf eingegangen, dachte aber, dass es ja keine Werbung sein sollte und der Link zur Wikipedia ausreichend wäre. Auch sollte der Artikel nicht klingen wie ein Beschwerdebrief oder der Brief eines unzufriedenen Mitarbeiters. Deshalb hab ich auch die Sache mit den Detektiven nicht reingenommen (Wiener Linien lassen angeblich Mitarbeiter im Krankenstand von Detektiven beobachten). Danke Angela für Deine Hilfe. Grüße. --Psychodaddy 19:26, 16. Okt. 2008 (CEST)
Nachtrag: Eigene Fehler findet man irgendwie nicht so leicht, wie die der anderen. Nachdem aber eben (leider) niemand mitgeschrieben hat, bin ich über Tippfehler uä drübergeflogen. Grüße --Psychodaddy 19:57, 16. Okt. 2008 (CEST)