Diskussion:Computerspiel „C&C 3: Tiberium Wars“ bietet Zwischensequenzen in HDTV-Auflösung

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.


⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Urheberrechte[Bearbeiten]

Ist der Text durch hdtvtotal.com freigegeben? --Wolf-Dieter 17:49, 23. Feb. 2007 (CET)[Beantworten]

Ja, Andreas -horn- Hornig, der Hauptautor dieses Artikels, ist ein Mitbetreiber der Website hdtvtotal.com (Siehe seine Benutzerseite). --sonicR 18:03, 23. Feb. 2007 (CET)[Beantworten]
moien, jau, wenn ich hier was von uns einstelle ist es nach allen regeln hier freigegeben. der text von unserer seite ist von mir, den hab ich hier als grundlage eingestellt. alle anderen sachen, wie bilder oder werbelinks, die hier nicht reindürfen wegen urv oder weil es sich nicht gehört, ist nicht hier. grüße, --Andreas -horn- Hornig 18:32, 23. Feb. 2007 (CET)[Beantworten]
Da ich den Artikel weitgehend neu geschrieben habe, stellt sich m.E. die Frage aber eh nicht. -- Michael Holzt 18:40, 23. Feb. 2007 (CET)[Beantworten]
moien, jetzt stellt sich das nicht mehr, aber urv sollte man nicht unterschätzen, wenn das im verlauf dennoch drin ist sollte das von einem admin dann richtig nicht mehr aufrufbar gelöscht werden. das muss man immer bedenken. aber du hast recht, der artikel ist kaum noch mit meinem urpsurng zu vergleichen, schon alleine die behebung der rechtschreibfehler ;). grüße, Andreas

Formulierungen[Bearbeiten]

Aussagen wie "wen wundert es" sind wertend und nicht neutral. Mir persönlich stößt auch die ganze Einleitung auf, da sie nicht wirklich Nachrichtenstil ist. Vielleicht könnte man das anders formulieren? -- Michael Holzt 23:25, 18. Feb 2007 (CET)

moien, ich hab das nun so umgeschrieben "Nun findet auch HDTV den Weg in die Videozwischensequenzen und das beim Vorreiter der Verquickung von Spielinhalt und Zwischensequenz", so ist das "wundern" raus und der inahtl bleibt meiner meinung nach gewahrt. die einleitung dürft selbst verständlichauch umschreiben. ich weiss nur gerade nicht genau wie, weil ich nicht rauslese, was dich da genau dran stört, aber ich richte mich da ganz nach wiki, so wie ich dass immer bei unseren news hier gemacht habe und machen werde! grüße, --Andreas -horn- Hornig 23:30, 18. Feb 2007 (CET)
Mir gefällt einfach sowas wie "Das Computerspiele schon seit Langem hochauflösende Grafiken wiedergeben sollte allen bekannt sein" nicht, weil das irgendwie - sorry, nicht als Angriff gemeint - Geschwalle ist. Wie wärs einfach mit "Hochauflösende Grafik ist seit langem in Computerspielen üblich, ebenso eine Möglichkeit diese in hoher Auflösung aufzuzeichnen"? Ich finde sowas wie "sollte allen bekannt sein" einfach unnötig. Aber das ist nur meine Meinung.-- Michael Holzt 23:32, 18. Feb 2007 (CET)
hab ich kein probem mit, fühl dich frei das so zu ändern! ;) --Andreas -horn- Hornig 23:36, 18. Feb 2007 (CET)

Titelvorschlag[Bearbeiten]

Strategiespielreihe in HDTV-Auflösung --Franz 19:03, 21. Feb. 2007 (CET)[Beantworten]

Finde ich nicht so gut. Es betrifft keine Reihe, sondern C&C 3: Tiberium Wars. Nicht das Spiel als solches, sondern die Zwischensequenzen sind in HD. MfG Blaite 01:10, 22. Feb. 2007 (CET)[Beantworten]
Was sind wohl Zwischensequenzen? Grüße --Franz 18:46, 22. Feb. 2007 (CET)[Beantworten]
Ich vermute mal, damit sind die Sequenzen ;) gemeint, die zwischen ;) anderem angezeigt werden. MfG Blaite 20:19, 22. Feb. 2007 (CET)[Beantworten]

Frage[Bearbeiten]

zum Titel... Was sind eigentlich "Zwischenquenzen"? Gruß --172.178.212.5 20:21, 20. Feb. 2007 (CET)[Beantworten]