Diskussion:Bahnpreise steigen vorerst nicht

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die „Texte bzw. Inhalte“ in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: -- cyper| 13:46, 16. Aug. 2006 (CEST) Handelt es sich um die Dt.Bundesbahn oder um ein anderes Unternehmen ? Wann gab Mehrdorn das bekannt ? -- Jules 13:30, 15. Aug. 2006 (CEST)
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: --cyper|
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --Ayussi
  • Artikelstatus: Fertig: --Ayussi
  • Eintrag auf Hauptseite/Kategorie:Veröffentlicht: --Angela H.

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Diskussion[Bearbeiten]

Deine Anmerkungen wurden nun gestrichen, weil der Mangel unterdessen behoben wurde. Gruß, Tilman 15:20, 15. Aug. 2006 (CEST)
Das kann auch festgestellt werden, ohne dass meine Beiträge gestrichen werden. Seid ihr alle so nett zu anderen Benutzern ? -- Jules 15:24, 15. Aug. 2006 (CEST)
Jules, das ist hier der Standard. Wir gehen so nicht nur mit deinen Beiträgen um, sondern mit allen anderen gleichermaßen, um nicht den Überblick zu verlieren, ob weiterhin ein inhaltlicher Mangel besteht oder nicht. Kein Angriff gegen deine Äußerung. Deswegen wäre es nett, wenn du dich an die Konventionen hier halten würdest, die gelten auch für dich! Gruß, Tilman 15:27, 15. Aug. 2006 (CEST)
Es kann keine Konvention geben, die lautet: Streiche Beiträge von anderen Benutzern. Das ist unfair und in keinem Projekt üblich. Wo sollte das in Wikinews stehen ? Anscheinend sind mir einige wichtige Umgangsformen bei Wikinews entgangen bzw. ihr habt mir diese nicht auf den Willkommensgruß gepostet. -- Jules 15:38, 15. Aug. 2006 (CEST)

Das sollte nicht hier auf der Disussionsseite erläutert werden, sondern der Leser des Artikels sollte darüber informiert werden und nicht rätseln müssen. -- Jules 13:58, 15. Aug. 2006 (CEST)
Weißt du, wie ich solche Typen wie dich nicht ausstehen kann? Maulen rum und ärgern damit aktive Nutzer, anstatt den Fehler in 2 Minuten selbst zu bereinigen. Zum kotzen sowas--cyper| 14:08, 15. Aug. 2006 (CEST)
Ähm, Cyper, der Ton ist hier nicht wirklich angebracht... Zwar bin ich auch schon unfreundlich zu jemandem gewesen, der auf der Diskussionseite auf Fehler hinweist, die in kurzer Zeit berichtigt werden können, aber ich war (so meine ich) doch um einiges Höflicher dabei [1]. Solche Tonfälle sind das, was mich hier zu Beginn doch etwas abgeschreckt hat, und ich hatte angenommen auch mit ein Grund dafür, dass du das Projekt zeitweilig verlassen hattest. Mit freundlichen Grüßen Sean Heron 00:21, 16. Aug. 2006 (CEST)
Ich bin aber manchmal etwas wütend und werde mich hüten sowas nicht rauszulassen. Es nützt nichts, wenn ich mich für mich über soetwas ärgere und den anderen durch die Blumen versuche zu sagen, dass ich etwas nicht gut finde. Ich sage ja auch niemanden durch die Blume, wenn ich was gut finde. Ich hoffe du respektierst das, denn es ist, nunja, ein Ergebnis eines 12-wöchigen Lernprozesses...--cyper| 13:44, 16. Aug. 2006 (CEST)
PS: Ok, im nachträglichen Lesen hab ich evtl. etwas aufgetrumpft.--cyper| 13:57, 16. Aug. 2006 (CEST)
Erstmal: Ich bin froh, dass du einsiehst, dass der Wortlaut unangebracht gewesen ist (sollte ich ohne Blumen sagen: Das du beleidigend gewesen bist ;) ? ) . Während ich deinen Ärger sehr gut nachvollziehen kann (Ich muss zugeben, dass der obige Kommentar den ich Taff gegenüber gemacht hab, nicht von anfang an so blumig gewesen ist :/ ...) bin ich doch der Meinung, dass wir durch Unfreundlichkeit nicht weiterkommen. Zwar hast du Recht wenn du meinst, dass du auch sagen musst wenn dir etwas nicht passt, aber man kann etwas so oder so formulieren. Ich kann nicht von mir behaupten, dass ich hier noch nie beleidigend gewesen sei, aber im Nachhinein habe ich dies (denke ich) immer erkannt, und mich dann auch dafür entschuldigt. Schlußendlich haben wir hier alle ein gemeinsames Ziel, das uns auch nur dann gelingen kann, wenn wir zusammenarbeiten. Und falls du jemanden tatsächlich davon überzeugen willst in Zukunft anders zu handeln, dann kommt du mit einer freundlichen Bitte/Hinweis sicher am weitesten. Gruß Sean Heron 02:29, 17. Aug. 2006 (CEST)
P.S. Ich hoffe das ist nicht allzusehr zusammenhangsloser Bla bla geworden, falls doch so bitte ich die späte Uhrzeit als Entschuldigung zu nehmen...