Diskussion:Abdullah Abdullah kündigt Nichtanerkennung des Wahlergebnisses an

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten vier Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte:
  • Übereinstimmung mit den Quellen:
  • Verständlichkeit:
  • Neutralität:
  • Rechtschreibung, Stilistik und Grammatik: ist miserabel - muss verbessert werden ! --Fmrauch (Diskussion) 11:52, 30. Aug. 2014 (CEST)
  • Bebilderung:
  • Formate:
  • Interwiki:
  • Themenverwandte Artikel/Themenportale:
  • (Themenportal-)Kategorien:
  • Kurzartikel?:

Bei Veröffentlichung:

  • Artikeldatum:
  • Relative Zeitangaben zum Artikeldatum:
  • Veröffentlicht-Vorlage:
  • {{Kommentieren}} einkommentiert (<!-- und --> entfernt):
  • Eintrag auf Hauptseite:

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


Also das ist jetzt doch etwas merkwürdigig, ‎Drgkl, dass du nach meinen Artikel hier nochmal einen dazu hochgradig redundanten schreibst. Ich muss dazu noch sagen, dass ich wirklich etliche Stunden an meinen gesesen bin, obwohl es eigentlich "nur" eine Übersetzung ist. --Itu (Diskussion) 15:42, 29. Aug. 2014 (CEST)

Sorry der Artikel zum Rücktritt der Wahlbeobachter ist nur die Hälfte der Geschichte oder mittlerweile Geschichte, denn das Abziehen der Beobachter heißt nicht dass das Ergebnis nicht anerkannt wird - oder muss man das so zwischen den Zeilen mitlesen? Hier wird eine klare Aussage berichtet nicht nur ein Ereignis. --Drgkl (Diskussion) 16:05, 29. Aug. 2014 (CEST) Ok da steht was von droht, ich sage er erklärt die Nichtanerkennung. Ein paar andere tagesaktuelle Quellen und damit Einschätzungen sind auch noch dabei. Für mich ist das das aktuelle Bild der Medien und das sollte hier auch entsprechend dargestellt werden. --Drgkl (Diskussion) 16:17, 29. Aug. 2014 (CEST)
Also ich finde das äusserst merkwürdig. Selbst wenn der Artikel nur ca. 50% redundant ist oder selbst es noch weniger wäre: wieso musst du unter hunderten möglichen relevanten Themen des Nachrichtengeschehens genau dieses innerhalb kürzester Zeit nochmal aussuchen?
Ist dir klar dass ich das nur gemacht habe um die Einseitigkeit des Themenangebots zu verbessern? Das war damit für die Katz. Nicht dass es angesichts des immensen zeitlichen Aufwands für mich sowieso eine Verlustschlacht war.... --Itu (Diskussion) 16:50, 29. Aug. 2014 (CEST)
Fragezeichen. Also das hinterläßt bei mir nun Fragezeichen. Von Indien über Pakistan nach Afghanistan ist ja wirklich eine gewaltige Ausweitung der Themenpalette. Wir bewegen uns damit uns noch immer in Süd- bzw. Ost-Asien. Scheint denmach ja wirklich eine wichtige Region der Welt zu sein. Andere Kontinente gibt es also wirklich nicht, die für Wikinews wichtig sind, kann man dem also entnehmen. Dazu sich einfach einen Artikel aus einer anderen Sprachversion nehmen und zu übersetzen ist auch nicht gerade ein Zeichen von Qualität. Als wenn es hier nicht genug Brainpower (und Themen) gäbe als das man Artikel selbst verfassen könnte. Und wenn das wie beklagt auch noch viel Zeit kostet, dann bleiben da noch mehr Fragezeichen nach dem warum ausgerechnet dieser Artikel. Der Artikel ist ja noch nicht einmal besonders gut, sondern weist auch Schwächen auf, wie die Diskussion bereits gezeigt hat. ("Worum geht denn der ganze Streit?"). Also wenn ich mich mit Asien und angrenzenden Regionen beschäftige, dann macht das von meiner Situation aus durchaus Sinn und nicht übergroße Mühe. Mein Problem lag hier eher darin aus dem gewaltigen Wust an Artikeln, die zu dem Thema im Laufe der Zeit erschienen sind, die herauszufiltern die aktuell sind. Der richtig interessante Schritt wäre dann eine Quelle zu finden, die erklärt was den eigentlich der Streitpunkt genau ist - wie gesagt Material gibt es genug - dann hätte man einen wirklich lesenwerten Artikel, der größere Mühe lohnt. Genug verschwendete Worte und Zeit. --Drgkl (Diskussion) 04:08, 30. Aug. 2014 (CEST)
Ich möchte zwar eigentlich meine Zeit auch nicht damit verschwenden nochmal umfassend zu entgegnen, aber vielleicht soviel: Übersetzungen sind nicht an sich qualitativ minderwertig, das ist schlicht unlogisch. Durchaus logisch ist hingegen dass man Zeit spart bzw. "Brainpower". Wenn mein intensives und zeitaufwendiges Nachchecken diesen Spareffekt schon wieder nahezu egalisiert, heisst das trotzdem nicht dass er nicht grundsätzlich existiert. Und dann gab es eben gerade nur einen Übersetzungskandidat, der relevant und noch aktuell war. Jo, Asien halt immer noch.
Wenn du dann in erhabener Ironie dahinschreibst „Scheint denmach ja wirklich eine wichtige Region der Welt zu sein. Andere Kontinente gibt es also wirklich nicht, die für Wikinews wichtig sind,“ - dann muss nicht nur ich mich fragen, was dich nun geritten hat genau da noch mit sehr begrenzten Mehrwert draufzulegen. Die Logik liegt hier schon lange tot unterm Tisch.
ja. --itu
Und dass ich dann etwas nicht herausgefunden habe was auch die Quellen von BBC bis taz nicht preisgeben, musst du dass natürlich weiter bekritteln. Selbst hast du es aus dem gibt-es-genug-Material scheinbar auch nicht herausgefunden, auch nicht für „deinen Artikel“ _hier_, bis jetzt. --Itu (Diskussion) 05:34, 30. Aug. 2014 (CEST)
"Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche." --Drgkl (Diskussion) 07:20, 30. Aug. 2014 (CEST)
Die deutschen Elche sind übrigens so berühmt dass man sogar in der Schweiz über sie berichtet. --Itu (Diskussion) 17:00, 30. Aug. 2014 (CEST)


Quellenlage[Bearbeiten]

Ist doch merkwürdig, dass hier nur englische Quellen zitiert werden! --Fmrauch (Diskussion) 11:54, 30. Aug. 2014 (CEST)

Nur englische Quellen ist kein Beanstandungsgrund, selbst wenn auch deutsche existieren. Im Gegenteil: die deutschen Nachrichtenartikel haben scheinbar im wesentlichen auch nur die englischen Artikel als Quelle. --Itu (Diskussion) 16:27, 30. Aug. 2014 (CEST)

[Bearbeiten]

Was der Mängelhinweis soll verstehe ich nun nicht. Ich bin eigentlich dafür den Artikel trotz allem rasch zu VÖ'en, es bringt nix ihn verschimmmeln zu lassen. --Itu (Diskussion) 17:08, 30. Aug. 2014 (CEST)