Die Libanesen wählen ein neues Parlament

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 22:15, 29. Mai 2005 (UTC)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Beirut (Libanon), 29.05.2005 - Im Libanon finden heute die ersten Parlamentswahlen ohne syrische Truppenpräsenz statt. Die EU und die Vereinten Nationen überwachen den Verlauf der Wahlen mit etwa 100 Wahlbeobachtern.

Im Bereich Beirut wird heute gewählt. Als Sieger wird einer der Söhne des ermordeten Ex-Ministerpräsidenten Rafiq al-Hariri, Saad al-Hariri, erwartet.

Die übrigen Regionen des Libanon wählen an den nächsten drei Sonntagen. Es wird ein Wahlsieg für die Parteien vorhergesagt, die für den Abzug der Syrer gekämpft hatten.

Themenverwandte Artikel

Quellen