Deutschland: Proteste gegen Wirtschafts- und Sozialpolitik der Bundesregierung

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 20:43, 14. Nov. 2010 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Berlin (Deutschland), 14.11.2010 – Unter Federführung des Deutschen Gewerkschaftsbunds nahmen am gestrigen Samstag, dem 13.11.2010, rund 100.000 Menschen an bundesweiten Protesten gegen die Wirtschafts- und Sozialpolitik der Bundesregierung teil, davon 45.000 in Stuttgart. Gewerkschaftsvertreter warfen der Regierung vor, einseitig die Interessen von Unternehmern und Reichen zu vertreten und andere Interessen zu vernachlässigen und kündigten weitere Proteste noch in diesem Herbst an.

Themenverwandte Artikel

Quellen