Demjanjuk-Prozess: Zeuge will Demjanjuk im KZ Flossenbürg gesehen haben

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 17:46, 25. Feb. 2010 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Germany location map.svg

Red pog.png

KZ Flossenbürg

Standort des Konzentrationslagers Flossenbürg

München (Deutschland), 25.02.2010 – Der Demjanjuk-Prozess wirft erneut die Frage nach John Demjanjuks Tätigkeit in Flossenbürg auf.

Der 93 Jahre alte Zeuge Alex N. will mit Demjanjuk im KZ Flossenbürg als Wachmann zusammengearbeitet haben. Es gelang dem Zeugen jedoch nicht, Demjanjuk im Gerichtssaal zu identifizieren. Ob Demjanjuk wie angeklagt im Vernichtungslager Sobibor tätig war, wusste der Zeuge nicht.

Demjanjuk bestritt stets, überhaupt in Konzentrationslagern gewesen zu sein. Jedoch weisen auch interne Dokumente der heutigen Gedenkstätte auf eine Tätigkeit Demjanjuks hin.

Derzeit muss sich Demjanjuk jedoch verantworten, da er im Vernichtungslager Sobibor Beihilfe zu 27.900 Morden geleistet haben soll.

Themenverwandte Artikel

Quellen