Debian 5.0 „Lenny“ erschienen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 20:23, 16. Feb. 2009 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Das Debian-Logo

16.02.2009 – Fast zwei Jahre nach dem Vorgänger Debian GNU/Linux 4.0 „Etch“ ist nun die neue Version 5.0 der Linux-Distribution mit dem Codenamen „Lenny“ erschienen. Gegenüber dem Vorgänger wurde viel verändert: Debian 5 hat einen graphischen Installationsdialog erhalten, viele der mittlerweile 25113 Softwarepakete wurden aktualisiert oder neu hinzugefügt, die Hardwarekompatibilität wurde verbessert, und NTFS-Dateisysteme (Standard unter Microsoft Windows) können nun beschrieben werden. Außerdem wurde die Systemsicherheit durch verschiedene Änderungen verbessert.

Gewidmet wurde „Lenny“ Thiemo Seufer, einem Debian-Entwickler, der am 26. Dezember 2008 bei einem Autounfall starb. Er war, nach Angaben von Debian, vielfältig bei Debian und anderen Opensource-Projekten aktiv.

Themenverwandte Artikel

Quellen