Bundeswehr: Strukturkommission empfiehlt radikalen Umbau

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 19:23, 26. Okt. 2010 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Das Bundesministerium für Verteidigung in Bonn

Berlin (Deutschland), 26.10.2010 – Eine Verkleinerung der Bundeswehr um 70.000 auf dann 180.000 Soldaten empfiehlt die Strukturkommission zur Reform der Bundeswehr. Ihr Vorsitzender Frank-Jürgen Weise, hauptberuflich Leiter der Bundesagentur für Arbeit, legte den Abschlussbericht am Dienstag der Öffentlichkeit vor. Weitere Empfehlungen der Kommission sind die Streichung von 1.500 Stellen in der Verwaltung sowie der Umzug des Ministeriums von Bonn nach Berlin. Die Strukturkommission war vor dem Hintergrund eingerichtet worden, dass im Verteidigungsetat 8,2 Milliarden Euro eingespart werden sollen. Ein endgültiges Konzept für die Reform der Bundeswehr soll erst Ende Januar 2011 vorliegen.

Themenverwandte Artikel

Quellen