Brigitte Zypries gab Nachfolgevorschlag für Kay Nehm bekannt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 15:12, 6. Apr. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Berlin (Deutschland), 06.04.2006 – Ende Mai 2006 tritt der Generalbundesanwalt Kay Nehm in den Ruhestand. Gestern hat die deutsche Bundesregierung in Berlin auf einer Kabinettssitzung die Nachfolge besprochen. Anschließend gab Justizministerin Brigitte Zypries die Entscheidung bekannt. Die Nachfolge Nehms soll die bisherige Vorsitzende des 5. Strafsenats des Leipziger Bundesgerichtshofs werden. Es ist die Richterin Monika Harms. Monika Harms ist CDU-Mitglied und wurde 1946 in Berlin geboren. Der Bundesrat wird voraussichtlich am 19. Mai über die Ernennung abstimmen.

Quellen