Bombendrohungen in mehreren Städten

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 15:58, 31. Dez. 2015 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Wien (Österreich), 31.12.2015 – Im Dezember gab es mehrere Bombendrohungen in verschiedenen Städten. In Bremen wurden am 15. Dezember zweimal Bereiche in der Innenstadt großräumig abgesperrt. In Los Angeles mussten am selben Tag aus Sicherheitsgründen sämtliche Schulen geschlossen werden, weil dort entsprechende Drohungen eingegangen waren. Die Spur der Bombendrohungen führte nach Deutschland. Am 29. Dezember wurde die Altstadt von Köln gesperrt. Auch die Polizei in Wien hat ihre Einsatzbereitschaft erhöht. Es gab aktuell geheimdienstliche Terrorwarnungen für mehrere Hauptstädte in Europa, nähere Einzelheiten wurden jedoch nicht bekannt.

In letzter Zeit kommt es immer wieder zu Situationen, bei denen nicht klar ist, ob und welche Drohungen im Einzelfall ernst zu nehmen sind. So hatte es am 20. November in Dortmund einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr gegeben, nachdem ein 41-jähriger offenbar geistesgestörter Mann die Zündung einer Bombe angekündigt hatte. Seit den Attentaten in Paris im November 2015 ist die Sensibilität bei solchen Angelegenheiten sehr hoch.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikinews-logo.svg   Portal:Terrorismus

Quellen[Bearbeiten]

Originäre Berichterstattung
Plume ombre.png
Dieser Artikel enthält Journalismus aus erster Hand. Details befinden sich auf der Diskussionsseite.