Befreiung vom Visum für Vietnam wird verlängert

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hanoi (Vietnam), 01.07.2016 – Das Rätsel um die Verlängerung der Befreiung vom Visum für Vietnam ist gelöst. Am heutigen Tag, dem 01.07.2016 erreichten uns offizielle Meldungen aus Vietnam, in denen bekannt gegeben wird, dass den Wünschen des vietnamesischen Tourismusministerium entsprochen und die Befreiung vom Visum für die Staatsbürger aus fünf europäischen Staaten nun doch um ein Jahr, bis zum 30.06.2017 verlängert wird. Für einige Vietnam-Urlauber dürfte diese Meldung wohl aber zu spät kommen, da diese Ihr Visum bereits beantragt haben.

Rückblick: Aufhebung der Visumpflicht für Vietnam

Im Juni 2016 gab die vietnamesische Regierung die Aufhebung der Visumpflicht für die Bürger aus fünf europäischen Staaten bekannt. Diese Visumbefreiung für Vietnam betraf die Bürger von Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien und Großbritannien bei einer maximalen Aufenthaltsdauer von 15 Tagen in Vietnam. Vor einer erneuten visumfreien Einreise in Vietnam musste zudem ein Monat vergangen sein. Dieses Visumprojekt der Vietnamesen war auf ein Jahr, vom 01.07.2015 bis 30.06.2016 begrenzt (ITI-HOLIDAY berichtete ausführlich). In den vergangenen Wochen, vor Ablauf dieser Frist kam es zu zahlreichen Spekulationen, denn die vietnamesische Regierung ließ sich Zeit mit einer offiziellen Meldung bezüglich dieser Visumbefreiung. Es gab von offizieller vietnamesischer Seite weder eine Bestätigung noch ein Dementi dazu ob diese Regelung auslaufen oder verlängert werden soll.

Spekulationen: Visumbefreiung für Vietnam

Während die vietnamesischen Botschaften weltweit (z.B. die Mitarbeiter der vietnamesischen Botschaft in Berlin) in den vergangenen Wochen gern behaupteten, dass die derzeitige Visumbefreiung zum 30.06.2016 ausläuft und nicht verlängert wird, kamen von inoffizieller Seite in Vietnam ganz andere Meldungen. Aus Vietnam hieß es inoffiziell, dass die Visumbefreiung in Vietnam, für die Bürger von Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien und Großbritannien, nicht nur verlängert, sondern sogar auf 30 Tage erweitert werden soll. Darüber berichtete auch die vietnamesische Tagespresse, jedoch ohne entsprechende Nachweise.

die Katze ist aus dem Sack: Visumbefreiung Vietnam verlängert

Seit heute, den 01.07.2016 steht es nunmehr offiziell fest. Die Visumbefreiung in Vietnam wird für Bürger aus Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien und Großbritannien um ein Jahr, zu den bisherigen Bedingungen verlängert und endet zum 30.06.2017. Die ersten vietnamesischen Auslandsvertretungen, wie die vietnamesische Botschaft in Berlin haben die Neuigkeiten auf ihren Webseiten bereits veröffentlicht. Andere, wie die vietnamesische Botschaft in London behaupten immer noch, dass es keine offizielle Bestätigung zu diesen Gerüchten aus Vietnam gibt.


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikinews-logo.svg   Befreiung vom Visum Vietnam für deutsche Touristen (18.06.2015)

Quellen[Bearbeiten]