Baubeginn für das höchste Gebäude der Welt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 13. Dez. 2004 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
Taipei 101, aktuell das höchste Gebäude der Welt

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), 13.12.2004 – In Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist der Startschuss für das höchste Gebäude der Welt gefallen. Mit etwa 800 Metern Höhe soll der „Burj Dubai Tower“ den aktuellen Rekordhalter Taipei 101 mit 508 Metern um weitere 300 Meter schlagen. Mit einem Abschluss der Bauarbeiten wird bis November 2008 gerechnet.

Nach Angaben des New Scientist wird der Turm von einem Firmenkonsortium unter der Leitung der südkoreanischen Samsung Corporation erstellt werden. Der Turm wird eine dreieckige Grundfläche haben und in mehreren Abschnitten über 160 Stockwerke verfügen. Dadurch erscheint er wie „eine Serie von Gebäuden, die man aufeinandergesteckt hat,“ wie der Ingenieur Mohsen Zikri betonte.

Das Design stammt von der Firma Skidmore, Owings & Merrill in Chicago und soll dem Wind möglichst wenig Angriffsfläche bieten. Dieser stellt bei einer solchen Höhe nach Angaben des Architektenteams das größte Problem dar.

Themenverwandte Artikel

Quellen