Auseinandersetzung um Spitzensportler Mesut Özil verschärft sich

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tools clipart.png Im Entstehen
Dieser Artikel wird gerade gemeinschaftlich erstellt. Beteilige dich und beachte die Artikeldiskussionsseite.

Hilf mit, diesen Artikel zu erarbeiten! Du kannst: Inhaltlich erweiternKategorisieren – Themenverwandte Artikel/Portale verlinken – Formate prüfen – Rechtschreibung prüfen


Wenn dieser Artikel fertig ist und es schon seit mehr als zwei Stunden keine größeren inhaltlichen Änderungen gab, kann er veröffentlicht werden.

Ambox octogon stop.svg Hinweis:
STOPP! – Dieser Artikel bzw. Abschnitt wird gerade von BunteWelt (Diskussion) 00:40, 11. Jul. 2018 (CEST) bearbeitet. Alles weitere auf der Artikeldiskussionsseite.
Spätestens nach sechs Stunden wird dieser Baustein wieder entfernt.
Mesut Özil beim Emirates Cup 2015

Frankfurt am Main (Deutschland), 10.07.2018 – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Spitzensportler Özil aufgefordert, sich zu seinem inszenierten Treffen mit dem türkischen Staatschef Erdogan zu äußern. Özil hatte sich zusammen mit zwei anderen Fußballspielern türkischer Abstammung am 13. Mai 2018 in London getroffen, und die drei Sportler hatten Erdogan öffentlich jeweils eines ihrer Trikots überreicht. Diese Aktion fand kurz vor den türkischen Präsidentschafts- und Parlamentswahlen statt, was vielfach als politische Propaganda für den umstrittenen amtierenden Präsidenten der Türkei interpretiert wurde.

Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikinews-logo.svg   Artikelname (Datum)

Quellen[Bearbeiten]