Altenglan: Mehrere Verletzte bei Brand eines Flüchtlingsheims

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 10:57, 12. Nov. 2017 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Luftbild Altenglan (2009)

Altenglan (Deutschland), 12.11.2017 – Dramatische Szenen spielten sich am Freitagnachmittag im beschaulichen Ort Altenglan im Landkreis Kusel im südwestlichen Rheinland-Pfalz ab. Eine Bewohnerin hatte eine Kerze in der Küche im ersten Obergeschoss einer Unterkunft für Asylbewerber angezündet und den Raum verlassen. Als sie zurückkam, brannte es. Ihr Versuch die Flammen einzudämmen misslang. Mehrere Bewohner der Unterkunft flüchteten sich vor den Flammen auf das Dach des Gebäudes, hierbei stürzte eine Person ab und zog sich schwere Verletzungen zu. Das ehemalige Postgebäude, in dem die Asylbewerber untergebracht waren, kann aus Sicherheitsgründen nicht mehr betreten werden. Feuerwehren aus den Verbandsgemeinden Altenglan sowie Kusel hatten das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht.

Insgesamt vier Asylbewerber und ein Feuerwehrmann wurden verletzt.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Quellen[Bearbeiten]