Al-Qaida bekennt sich zu Bhutto-Attentat

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 14:53, 28. Dez. 2007 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Islamabad (Pakistan), 28.12.2007 – Die Terrororganisation Al-Qaida hat sich angeblich zu dem Anschlag auf Benazir Bhutto bekannt. Diese Meldung wurde vom pakistanischen Fernsehsender „Ary TV“ verbreitet. Damit steht sie aber im Widerspruch zum Innenministerium des Landes, das angab, nichts von einem solchen Bekenntnis zu wissen. Im Vorfeld der Wahlen am 8. Januar und der Rückkehr der ehemaligen Ministerpräsidentin hatten radikale islamische Organisationen angekündigt, die Politikerin töten zu wollen.

Themenverwandte Artikel

Quellen