Abdoulaye Wade will Patrouillenboote von Spanien

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 16:57, 10. Sep. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Dakar (Senegal), 10.09.2006 – Abdoulaye Wade, der Präsident des Landes Senegal, hat sich zum Thema „illegale Einwanderung“ zu Wort gemeldet. Er forderte von der spanischen Regierung die zugesagten Patrouillenboote an, die die Küsten des Landes überwachen sollen. Die gemeinsame Überwachung der Küste soll verhindern, dass Flüchtlinge die (zu Spanien gehörenden) kanarischen Inseln erreichen.

Themenverwandte Artikel

Quellen