90 Tote bei Selbstmordattentat in Bagdad

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 11:10, 14. Sep. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Bagdad (Irak), 14.09.2005 – Im Schiiten-Viertel „Kadhimija“ der irakischen Hauptstadt Bagdad hat sich ein Selbstmordattentäter mit einem Auto in die Luft gesprengt. Dabei füllte er das Fahrzeug mit Sprengstoff und fuhr so in eine Menge von Tagelöhnern. Weitere 160 Menschen wurden bei dem Attentat verletzt.

Quellen