1. FC Eschborn droht die Zahlungsunfähigkeit

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
Eschborn

Eschborn/ Frankfurt am Main (Deutschland), 30.12.2004 - Dem Fußball-Oberligisten 1. FC Eschborn, der mit dem FSV Frankfurt um die Führung der Tabellenspitze ringt, droht die Zahlungsunfähigkeit.

Auf seiner Homepage begründet der Verein die finanziellen Probleme mit „nicht absehbaren Altlasten aus der vergangenen Saison.“ Aufgrund der negativen Berichterstattung der vergangenen Tage hätten zudem einige Sponsoren ihr Engagement eingestellt. Nach Berichten der Frankfurter Neuen Presse verfügt der Verein über keine liquiden Mittel mehr und muss zudem in den nächsten Tagen den Spielbetrieb einstellen.

Der 1. FC Eschborn hatte in der Spielzeit 2002/2003 Fußballgeschichte geschrieben, als er - in der Saison ungeschlagen - in die Regionalliga Süd aufstieg. Schon in der darauf folgenden Spielzeit stieg der Verein jedoch wieder in die Oberliga ab.

Themenverwandte Artikel

Quellen