Über 80 Menschen starben durch einen Brand in Bangladesch

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 22:28, 22. Feb. 2019 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Bangladesh

Dhaka (Bangladesch), 22.02.2019 – Durch einen verheerenden Brand sind in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch, 81 Menschen gestorben. Es hatte fast vierzehn Stunden gedauert, um den Brand zu löschen. Wie genau es zu dem Feuer kam, ist bislang unklar.

Der Brand war am Mittwoch um 23:40 Uhr Ortszeit (18:40 Uhr mitteleuropäischer Zeit) ausgebrochen. Das heißt, dass viele Menschen, bereits schliefen, während der Brand ausbrach.

Das Gebäude, in dem der Brand entstand, war ein Wohngebäude. Allerdings wurden in dem Gebäude brennbare Stoffe gelagert. Der Stadtteil hat enge Gassen und Häuser, die dicht nebeneinander stehen. Wegen der Enge der Straßen und einem Mangel an Wasserzugängen hatte es die Feuerwehr besonders schwer.

Die Zahl der Todesopfer wird voraussichtlich noch steigen. Es wird angenommen, dass auch Menschen auf einer Hochzeitsfeier durch den Großbrand starben. Viele Opfer sollen bis zur Unkenntlichkeit verbrannt sein.

Gasexplosionen sollen die Verbreitung des Brands gefördert haben, sagen Polizei und Zeugen.

Mohammad Firoz, ein Kosmetikverkäufer, sagte, dass 25 seiner Freunde und Verwandten vermisst werden, und er befürchtet, dass auch sein Bruder unter den Opfern ist. „Die Flammen verbreiteten sich so schnell“, sagte er. Sein Bruder dachte, es gäbe einen Bombenanschlag, und schloss den Laden, in dem er arbeitete.

Nach einem tödlichen Brand in einem anderen Bezirk im Jahr 2010 mit 124 Todesopfern gab es den Vorschlag, die Lagerung von chemischen Stoffen in Wohngebieten zu verbieten, aber Kritiker sagen, dass in den Jahren seitdem kaum etwas in der Richtung passiert ist. Der Brand damals wurde auch durch ein Chemikalienlager befeuert.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikinews-logo.svg   Mindestens 181 Tote durch Waldbrände in Australien (12.02.2009)

Wikinews-logo.svg   Großfeuer in Montréal, Kanada, zerstört mehrere Geschäfte (27.07.2007)

Wikinews-logo.svg   Mehr in Portal:Brände

Quellen[Bearbeiten]

englischsprachige Quelle Dieser Artikel ist eine Übersetzung eines fremdsprachigen Artikels vom 21.02.2019